Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Seit ziemlich genau sechs Jahren gitb es die Krimi-Serie „Nord Nord Mord“ im ZDF. Aber einen hohen Output hat man bei den Episoden nicht gerade an den Tag gelegt, denn bislang gibt es lediglich sieben Folgen. Die Serie dreht sich um den Kriminalkommissar Theo Clüver, einem Ermittler alter Schule, der in einem idyllischen Städtchen direkt am Meer seiner Arbeit nachgeht. Denn die Bewohner dieses Ortes haben es faustdick hinter den Ohren und so wird so manches düstere Geheimnis zu Tage befördert. Die Hauptrollen spielen Robert Atzorn, Ulrike Grote, Julia Brendler und Oliver Wnuk. Studio Hamburg Enterprises hat nun die beiden Episoden „Clüver und der tote Koch“ und „Clüver und die wilde Nacht“ auf DVD veröffentlicht.


Clüver und der tote Koch
Polizist Sven Lund macht eine makabre Entdeckung: In einer Reuse am Strand liegt die Leiche von Nobu – Chefkoch im Nobelrestaurant „Josef’s“. Umgehend nehmen Clüver, Hinnerk und Ina die Ermittlungen auf. Und tatsächlich: Alle Zeichen stehen auf Mord. Allerdings soll es dabei nicht bleiben. Bereits am nächsten Tag findet die Polizei den Sportwagen von Josefs Frau Bibi mit blutverschmierten Sitzen. Von Bibi keine Spur.


Clüver und die wilde Nacht
Der Sylter Clubbetreiber Ronnie Klöcker wird mit einem Schal stranguliert und mit gebrochenem Genick in seinem Haus aufgefunden. Ermittler und Rechtsmedizin vermuten einen „autoerotischen Unfall mit Todesfolge“. Doch was hat es mit den vier jungen Frauen auf sich, die in Klöckers Club einen Junggesellinnen-Abschied gefeiert hatten und die er dort nachts aufgegabelt hat? Leider können sich die Frauen an die besagte Nacht angeblich nicht mehr erinnern. Bei ihren Befragungen entdeckt Ina ihren Kollegen und Wohngenossen Hinnerk im Bett einer der Frauen. Was hat Hinnerk mit den Geschehnissen in der Mordnacht zu tun?


„Nord Nord Mord“ ist eine brillante Krimi-Serie, spannend und manchmal richtig schön böse. Robert Atzorn spielt die Rolle des Kommissars Clüver sehr gut und auch die anderen Rollen sind passend besetzt. „Clüver und der tote Koch“ gefällt mir von der ganzen Reihe bislang am Besten, aber auch „Clüver und die wilde Nacht“ weiß zu gefallen. Die DVD zeigt beide Episoden in sehr guter Bild- und Tonqualität.


DVD / Studio Hamburg Enterprises / 180 min / FSK 12