Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Eigentlich hieß sie Eunice Kathleen Wamon, auf Grund ihrer Bewunderung für die französische Schauspielerin Simone Signoret  gab sie sich den Künstlernamen Nina Simone. Die im Jahr 2003 verstorbene Künstlerin war Jazz- und Bluessängerin, Pianisten und Songschreiberin. Im Jahr 2017 wurde sie in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Bereits 2015 entstand eine Dokumentation über ihr Leben mit dem Titel „What Happened, Miss Simone?“, ein Jahr später widmete sich auch der Spielfilm „Nina“ ihrem Leben. Regie führte Cynthia Mort, die Hauptrollen spielen Zoe Saldana, David Oyelowo, Mike Epps, Ronald Guttman und Ella Joyce. Universum Film veröffentlicht „Nina“ am elften Mai auf Blu-ray und DVD.


NINA widmet sich dem Leben und der Karriere der legendären amerikanischen Jazz- und Bluessängerin sowie Bürgerrechtlerin Nina Simone (Zoe Saldana). Der Film erzählt von ihrem grandiosen Aufstieg zum musikalischen Superstar der 50er und 60er Jahre. Doch im Leben der gefeierten Musikerin läuft nicht alles so rund: Sie flüchtet sich von Ehe zu Ehe, sucht ihre Bestimmung in Afrika und engagiert sich politisch. Für die Plattenindustrie gilt sie zunehmend als schwierig, denn zwischen ihrem Engagement als Menschrechtsaktivistin, ihrer Kunst und ihrer Familie leidet ihre Gesundheit stark. Eines Tages trifft sie auf Clifton Henderson (David Oyelowo), der ihr hilft, eine neue Stimme zu finden…


Im Vorfeld der Produktion von „Nina“ gab es Diskussionen darüber ob Zoe Saldana als Amerikanerin mit dominikanischen Wurzeln die richtige Darstellerin für die Afroamerikanerin Nina Simone wäre, aber ich denke, das Ergebnis spricht für sich. Der Film schildert das Leben einer der besten Sängerinnen überhaupt und einer beeindruckenden Persönlichkeit. Das ist spannend inszeniert und herausragend gespielt. Ein wirklich sehenswerter Film, nicht nur für Fans der Künstlerin. Die Blu-ray zeigt den Film in optimaler Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Universum Film / 91 min / FSK 6