Nextgengamers net

Games, Movies and more
 

 

Im vergangenen Jahr entstand unter der Regie von Jessica Hobbs die vierteilige Mini-Serie „Nachdem ich ihm begegnet bin“. Die Hauptrollen in dem Psycho-Drama spielen Emily Watson, Ben Chaplin, Mark Bonnar, Syreeta Kumar und Susan Lynch. Polyband hat „Nachdem ich ihm begegnet bin“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Yvonne Carmichael (Emily Watson) führt das vermeintlich perfekte Leben: Sie ist eine angesehene Wissenschaftlerin, Mutter zweier erwachsener Kinder, mit einem ebenso beruflich erfolgreichen Mann verheiratet und lebt in einem großen Haus in der Londoner Vorstadt. Doch dann begegnet ihr eines Tages ein Fremder, von dem sie sich magisch angezogen fühlt – und sie beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Sie genießt die Sinnlichkeit, den Reiz des Neuen, bis durch ein Verbrechen ihre beiden sorgsam getrennten Leben aufeinanderprallen. Von der Situation überfordert, trifft Yvonne eine folgenschwere Entscheidung. Kurz darauf werden sie und ihr Liebhaber des Mordes angeklagt. Für die beiden hängt nun alles davon ab, dass niemand von ihrer Affäre erfährt. Anfangs schützen sich die beiden gegenseitig, doch im Verlauf des Gerichtsprozesses wendet sich das Blatt …


„Nachdem ich ihm begegnet bin“ ist eine spannend inszenierte und sehr gute gespielte Mischung aus Psycho- und Gerichtsdrama. Die Geschichte überzeugt und der Zuschauer fiebert förmlich mit den beiden Angeklagten mit. Gerne hätte die Staffel noch ein paar Folgen mehr haben können. Die Blu-ray zeigt die vier Episoden in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es ein Making of.

Blu-ray / Polyband / 231 min / FSK 12