Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Seit fünf Jahren läuft die Krimi-Filmreihe „München Mord“ im ZDF. Die Serie dreht sich um Kriminalhauptkommissar Ludwig Schaller, wegen seiner Eigenheiten „der Irre“ genannt und seine Kollegen Harald Neuhauser, ein echter Draufgänger-Typ, sowie Angelika Flierl, die Nichte des Polizeipräsidenten. Als Team lösen die drei Fälle, denen andere lieber aus dem Weg gehen. Die Hauptrollen spielen Alexander Held, Marcus Mittermeier, Bernadette Heerwagen und Christoph Süß. Studio Hamburg Enterprises hat „München Mord – Die ganze Stadt ein Depp“ auf DVD veröffentlicht.


Ein Nachbar von Kriminaloberrat Zangel wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der vereinsamte Rentner, Josef Kleint, wurde erschlagen. Ein wertvolles Gemälde, das die Wand der Wohnung des Opfers schmückte, führt die drei Kommissare zum ehemaligen Arbeitsplatz des getöteten Ex-Hausmeisters: die Musikhochschule München. In den Untergeschossen des Königsplatzes landen die Ermittler in einem Mord-Labyrinth aus Spekulanten tiefbrauner Beutekunst. Hausmeister Uli Schmidbauer weiß von den Geheimnissen des Kellers und versucht scheinbar, damit Profit zu machen. Doch die ehrgeizige Studentin Stella Bast kommt ihm auf die Schliche. Allerdings ist sie nicht die Einzige, die sich bereichern will. Als sich dann ein zweiter Mord ereignet, erweitert sich schnell der Kreis der Verdächtigen, und die Ermittler werden vor ein noch größeres Rätsel gestellt.

„München Mord“ ist wohl der ungewöhnlichste Genre-Vertreter in der deutschen Krimi-Landschaft. Hier ist wirklich alles anders, als man es von den anderen Serien gewohnt ist. Die drei Hauptakteure bilden ein grandioses Team, in dem jeder von ihnen seine persönlichen Stärken ausspielen kann und auch die Fälle, die sie zu lösen haben, sind nicht gerade gewöhnlich. Eine großartige Filmreihe, die auch mit „Die ganze Stadt ein Depp“ überzeugt. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 90 min / FSK 12