Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

©Lichtblick Media / Beachside

 

Im vergangenen Jahr inszenierte der zypriotische Regisseur Chad Hartigan den Coming-of-Age-Film „Morris aus Amerika“ um einen 13jährigen, amerikanischen Jungen, der in Heidelberg aufwächst. Sowohl Film als auch einige Darsteller wurden mit Preisen ausgezeichnet, unter anderem beim renommierten Sundance Festival. Die Hauptrollen spielen Markees Christmas, Craig Robinson, Carla Juri, Lina Keller und Levin Henning. Farbfilm Home Entertainment veröffentlicht „Morris aus Amerika“ am 19. Mai auf Blu-ray und DVD.


Morris (Markees Christmas) ist ein übergewichtiger, dunkelhäutiger, amerikanischer Junge. Jedes dieser Merkmale führt dazu, dass er auffällt in Heidelberg. Dort lebt er mit seinem Vater Curtis (Craig Robinson), der im Trainerteam des hiesigen Profi-Fußball-Clubs arbeitet. Morris’ Mutter ist vor nicht allzu langer Zeit gestorben. Er und Curtis sind eher wie Freunde, als dass sie eine typische Vater-Sohn-Beziehung hätten. Besonders ihre gemeinsame Liebe zu Hip-Hop schweißt sie zusammen. Morris´ einzige Kontakte in Heidelberg sind sein Vater und Inka (Carla Juri), seine private Deutschlehrerin. Sie will, dass Morris mehr Kontakt zu anderen Jugendlichen hat und rät ihm, regelmäßig in ein Jugendzentrum zu gehen. Dort trifft er Katrin (Lina Keller) – und verliebt sich sofort in sie. Katrin ist rebellisch und kann es kaum erwarten, endlich dem kleinbürgerlichen Heidelberg zu entkommen. Im Gegensatz zu allen anderen, die Morris ablehnen und hänseln, findet Katrin Morris irgendwie interessant.


„Morris aus Amerika“ ist ein wunderschöner, einfühlsamer Film, der sich in jeder Hinsicht lohnt. Und wer hat als Jugendlicher keine Probleme gehabt? So kann man sich wunderbar in Morris hineinversetzen, auch wenn für ihn ein wenig viel auf einmal kommt. Toll gespielt übrigens von Markees Christmas, von dem ich in Zukunft gern mehr sehen würde. Völlig zu Recht bekam der Streifen von der Filmbewertungsstelle das Prädikat „Besonders wertvoll“. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es Outtakes, deleted Scenes und Casting Videos.

Blu-ray / Farbfilm Home Entertainment / 90 min / FSK 12