Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Der amerikanische Schauspieler Adrien Brody war schon immer ein unheimlich wandelbarer Darsteller. Für seine Rolle in „Der Pianist“ bekam er einen Oscar und einen César, war zudem für weitere Preise nominiert. Mit „King Kong“ und „Predators“ zeigte er, dass ihm nicht nur anspruchsvolle Rollen liegen, sondern, dass er auch in actionbetonteren Rollen bestehen kann. In diesem Jahr spielte er die Hauptrolle in „Manhattan Nocturne“, den Concorde Home Entertainment auf Blu-ray und DVD veröffentlicht hat. Regie führte Brian DeCubellis. Neben Adrien Brody spielen auch Yvonne Strahovski, Jennifer Beals, Linda Levin und Steven Berkoff mit.

Der New Yorker Skandal-Journalist Porter Wren (Adrien Brody) ist ständig auf der Suche nach Morden, Tragödien und allem, was sich als „Story“ für Zeitungen verkaufen lässt. Zuhause ist er der ideale Ehemann und Vater. Aber dann wird er von einer schönen, geheimnisvollen Frau durch ein Versprechen verführt – er soll ihr helfen, den Mord an ihrem Ehemann aufzuklären und gerät dadurch in den Sog der dunklen Seite von Manhattan. Der engagierte Berichterstatter menschlicher Katastrophen wird nun selbst zum Opfer und unfreiwilligen Täter.

„Manhattan Nocturne“ ist ein spannender Thriller mit einem Hauptdarsteller, der seine Kolleginnen in jeder Szene an die Wand spielt. Sehr sehenswert. Schön, dass man auch Flashdance-Star Jennifer Beals mal wieder zu Gesicht bekommt. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es Featurettes und einen Blick hinter die Kulissen.

Blu-ray / Concorde Home Entertainment / 113 min / FSK 16