Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Carl Lucas wurde unschuldig ins Gefängnis gebracht und stellte sich dort für Experimente zur Verfügung, um ein Supersoldaten-Serum zu erschaffen. Dadurch erhielt er übermenschliche Kräfte und kann kaum ernsthaft verletzt werden. Später nimmt er, als Erinnerung an seine Zeit im Gefängnis, den Namen Luke Cage an und verdingt sich als Superheld gegen Bezahlung. Erstmals trat er 1972 in den Marvel Comics auf. Im vergangenen Jahr entstand die TV-Serie „Marvel's Luke Cage“, produziert für die Streaming Plattform Netflix. Sie spielt im gleichen Universum wie die Kinofilme und die Serien „Jessica Jones“, „Daredevil“, „Iron Fist“ und „The Defenders“. Die Hauptrollen spielen Mike Colter, Mahershala Ali, Alfre Woodard, Simone Missick, Theo Rossi, Rosario Dawson und Erik LaRay Harvey. Walt Disney Studios Home Entertainment hat die erste Staffel von „Luke Cage“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Knallhart, unverwundbar und mächtig: Marvel's Luke Cage Verurteilt für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat, versucht der entflohene Sträfling Luke Cage, möglichst unauffällig zu leben. Gesegnet – oder doch verflucht? – mit übermenschlichen Superkräften und einer unverwundbaren Haut, meidet er Konflikte, um nicht seine mysteriösen Fähigkeiten einsetzen zu müssen. Doch als der gnadenlose Verbrecher Cornell „Cottonmouth“ Stokes in Luke Cages geliebtem Harlem ein Blutbad voller Chaos und Schrecken anrichtet, sieht er sich gezwungen, seine Deckung aufzugeben und sich seiner wahren Bestimmung zu stellen. Die komplette erste Staffel begeistert mit Action und Spannung und setzt ganz neue Maßstäbe dafür, was einen wahren Helden ausmacht.


Episodenliste:


1. Moment of Truth
2. Code of the Streets
3. Who's Gonna Take the Weight?
4. Step in the Arena
5. Just to Get a Rep
6. Suckas Need Bodyguards
7. Manifest
8. Blowin' Up the Spot
9. DWYCK
10. Take it Personal
11. Now You're Mine
12. Soliloquy of Chaos
13. You Know My Steez


Meiner Meinung nach ist „Luke Cage“ eine weitere unterhaltsame Marvel-Serie, die sich in etwa auf einem Level mit „Iron Fist“ bewegt. An „Jessica Jones“, „Daredevil“ oder „The Punisher“ kommt sie allerdings nicht heran. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass man nicht sol leicht einen Zugang zu dieser in Deutschland eher unbekannten Marvel-Figur findet. Und es dauert ein paar Episoden, bis der Funke überspringt, dann allerdings machen die Folgen richtig viel Spaß. Weiter geht es dann in der Serie „The Defenders“ und in einer bereits angekündigten zweiten Staffel. Die vier Discs zegen die dreizehn Episoden in sehr guter Bild- und Tonqualität.


Blu-ray / 4 Discs / 693 min / FSK 16