Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Seit 2014 wird die Manga-Serie „Love and Lies“ veröffentlicht und bringt es bislang auf acht Volumes. Im vergangenen Jahr entstand die darauf basierende, gleichnamige Anime-Serie mit zwölf Episoden. Inszeniert wurde die Serie von Seiki Takuno. Als Sprecher im Original sind Yui Makino, Shinnosuke Tachibana, Ryota Ohsaka und Kana Hanazawa dabei, in der deutschen Version werden die Rollen von Anni C. Salander, Patrick Keller, Philip Süß und Soraya Richter gesprochen. Nipponart hat Volume eins der Anime-Serie auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Um die Geburtenrate zu erhöhen, werden Ehebeziehungen von der japanischen Regierung geregelt. Das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales weist jungen Menschen an ihrem 16. Geburtstag einen passenden Lebenspartner zu. Liebe ist in dieser Welt illegal, wer sich der Regierung widersetzt, muss mit harten Strafen rechnen. Yukari Nejima ist ein durchschnittlicher Teenager. Kurz vor seinem 16. Geburtstag gesteht er seiner Jugendliebe Misaki seine Gefühle, die diese auch erwidert. Doch kurz darauf bekommt er das Mädchen Ririna als Partnerin zugewiesen. Diese ist ebenso wenig begeistert von der Zuweisung und gewährt Yukari eine offene Beziehung mit Misaki. So will sie lernen, was Liebe ist. Während die Jugendlichen ihre Gefühle entdecken, müssen sie die ganze Zeit vor der Regierung den Anschein wahren …

Episodenliste:

1. Erste Liebe
2. Eine kleine Lüge
3. Unbemerkte Liebe
4. Die Wissenschaft der Liebe

Die Mischung aus Romantik und Drama setzt den gleichnamigen Manga sehr gut in Anime-Form um. Die ersten vier Episoden der zwölfteiligen Serie stellen die Charaktere vor und zeigen dem Zuschauer, was noch zu erwarten ist. Macht definitiv Lust auf mehr. Die Blu-ray zeit die vier Folgen in sehr guter Bild- und Tonqualität. Als Extra gibt es einen Charakter-Aufsteller.

Blu-ray / Nipponart / 100 min / FSK 12

©Musawo, KODANSHA/Love and Lies Production Committee. All Rights Reserved.