Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Basierend auf einer wahren Geschichte inszenierte Darrell Roodt im Jahr 2012 den südafrikanischen Film „Little One“. Die Hauptrollen spielen Tami Baleka, Lindiwe Ndlovu, Sarah Kozlowski, Richard Lukunku, Tshepiso Mokgosi und Mpho Molwasei. Roodt, geboren in Johannesburg, hatte davor hauptsächlich für das Fernsehen gearbeitet. Studio Hamburg Enterprises hat „Little One“ auf DVD veröffentlicht.

LITTLE ONE ist die Geschichte der kleinen Vuyelwa, die von spielenden Kindern in der Nähe eines Townships in einem Feld gefunden wird – vergewaltigt und halbtot geschlagen. Pauline, selbst Mutter eines Sohnes, bringt das fremde Mädchen auf dem schnellsten Weg ins Krankenhaus. Nur knapp entkommt die Kleine dem Tod, doch ihr Gesicht bleibt entstellt. Erst mit einer von Pauline gebastelten Maske, traut sie sich wieder nach draußen.
Als auch nach mehreren Wochen niemand das Mädchen zu vermissen scheint, beschließt Pauline sie zu adoptieren –  trotz ihrer eigenen Armut und gegen den Willen ihres Mannes. Doch die Behörden weigern sich das Kind in so ärmliche Verhältnisse zu geben. Da fasst Pauline einen weitreichenden Entschluss…

„Little One“ ist ein ergreifendes Drama, das von Regisseur Darrell Roodt perfekt in Szene gesetzt wurde. Auch die Darsteller wissen zu beeindrucken, sicher keine leichten Rollen, die sie da spielen. Und das Schicksal von Vuyelwa ist in Südafrika kein Einzelfall, sondern etwas, was leider täglich geschieht und kaum noch eine Schlagzeile in den Zeitungen wert ist. Darstellerin Lindiwe Ndlovu wurde für ihre Rolle der Pauline mit dem SAFTA Award ausgezeichnet, wohlverdient. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 83 min / FSK 12