Spätestens seit den Flodders und den New Kids sind Komödie aus Holland auch hierzulande populär. Bei dem Film „Little Gangster“, den Arne Toonen im Jahr 2015 inszenierte, geht es allerdings nicht so rabiat zu, wie bei den genannten Genre-Vertretern aus den Niederlanden. Die Hauptrollen in der Teeny-Komödie spielen Thor Braun, Henry van Loon, Meral Polat, René van't Hof, Rick Lens und Thijn Brobbel. Studio Hamburg Enterprises hat „Little Gangster“ auf DVD veröffentlicht.

 

Der Teenager Rik Boskamp wird in der Schule ständig gehänselt. Doch als er mit seiner Familie in eine andere Stadt zieht, hat er die Idee: Er sorgt dafür, dass sein Vater, eigentlich ein stinknormaler Angestellter, als Mafia-Boss Paulo Boskampi bekannt wird. Der Plan geht auf: Seine neuen Mitschüler haben Respekt und fürchten sich vor ihm. Doch eines Tages taucht ein Mitschüler aus seiner alten Schule auf. Kann Rik seine Maskerade aufrechterhalten? Teeny-Komödien kennt man sonst eher aus Hollywood als aus unserem Nachbarland, aber „Little Gangster“ kann es da ohne weiteres mit amerikanischen Produktionen aufnehmen.

Die Geschichte um einen gemobbten Jungen, der seinen Vater bei einem Schulwechsel als Mafia-Größe ausgibt, ist herrlich amüsant und die Darsteller machen auch einen guten Job. Eine Komödie für die ganze Familie und da es auch auf technischer Seite nichts zu meckern gibt, kann ich die DVD nur weiterempfehlen.


DvD / Studio Hamburg Enterprises / 102 min / FSK 6