Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Basierend auf dem Roman „My Abandonment“ von Peter Rock entstand in diesem Jahr das amerikanische Drama „Leave no Trace“ unter der Regie von Debra Granik. Die Hauptrollen spielen Thomasin McKenzie, Ben Foster, Jeff Kober, Dale Dickey, Dana Millican und Alyssa McKay. Sony Pictures Entertainment veröffentlicht „Leave no Trace“ am 17. Januar auf DVD.


Die jugendliche Tom (Thomasin Harcourt McKenzie) und ihr Vater Will (Ben Foster), Kriegsveteran, leben seit vielen Jahren unentdeckt in Forest Park, einem riesigen Waldgebiet am Rande von Portland, Oregon. Eine zufällige Begegnung führt zu ihrer Entdeckung und zur Betreuung durch die Sozialbehörde. Sie versuchen sich an ihre neue Umgebung anzupassen, bis eine unerwartete Entscheidung sie auf einen gefährlichen Weg zurück in die Wildnis führt – und sie zwingt, sich mit dem widerstreitenden Wunsch, Teil der Gesellschaft zu sein und dem heftigen Verlangen, abseits zu leben, auseinandersetzen zu müssen.

„Leave no Trace“ ist ein ruhig inszeniertes und großartig gespieltes Coming-of-Age-Drama. Schon zu Beginn möchte man am liebsten mit den Figuren tauschen und die wunderbare Stille im Wald genießen. Einfach mal abschalten und die schöne Geschichte erleben, kann ich nur wärmstens weiterempfehlen. Die DVD zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität, bei den Aufnahmen, vor allem den Szenen im Wald, ist es allerdings schade, dass der Film nicht auch auf Blu-ray zu haben ist.

DVD / Sony Pictures Entertainment / 104 min / FSK 6

© 2018 My Abandonment, LLC. All Rights Reserved.