Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Was soll man über Stan Laurel und Oliver Hardy, hierzulande auch bekannt als Dick & Doof, noch sagen? Die beiden haben zusammen 107 Filme gemacht, einzeln kommen noch einmal 300 Filme dazu. Teilweise Kurzfilme, die in Deutschland unter anderem in der Kultserie „Väter der Klamotte“ gezeigt wurden, aber auch abendfüllende Spielfilme wie „Die Wüstensöhne“. Studio Hamburg Enterprises hat den Kult-Komikern eine DVD-Reihe gewidmet, Volume eins ist soeben erschienen.


This Is Your Life ...... 30:00 Min., Untertitel: deutsch Laurel & Hardy werden in einem Hotel in Hollywood von einer versteckten Kamera überrascht und landen in einer TV-Show.

Kurzdokumentation: Das ist Ihr Leben, 20:00 Min.
Die Kurzdokumentation beleuchtet das Leben der beiden Stars. Zu sehen ist auch Hal Roach jr., der Sohn des legendären Hollywood-Produzenten, der die Charaktere von Laurel & Hardy maßgeblich definierte.

Stan Laurel: The Handy Man (20 Kin.) wiedergefunder Stan Laurel Solofilm Ein versierter Mann in einem großen Anwesen (Laurel) hat eine Romanze mit einer Köchin (Marta Sterling), aber als der Aufseher (Otto Fries) entdeckt, dass sie bald ein Erbe erhalten wird, beginnt er selbst, sie zu lieben. Erschwerend kommt das Erscheinen eines mysteriösen Fremden (Harry Mann) hinzu. Die Besitzer der Villa schmeißen eine Party, und die Liebesaffäre beginnt wieder zwischen dem handlichen Mann und dem Koch. Der Aufseher versucht, es zu unterbinden, und der handliche Mann lässt versehentlich eine Mausefalle fallen, was zu einer Mausverstümmelung führt, und dass die Villa von allen Gästen geräumt werden muss. Der flinke Mann und die Köchin rennen zum Gerichtsgebäude, um zu heiraten, und der Aufseher verfolgt sie. Aber es ist alles eine Übung in Sinnlosigkeit, denn es stellt sich heraus, dass der Fremde der wahre Ehemann der Köchin ist. Vor seinem Abgang schlägt der flinke Mann mit dem Richterhammer alle auf den Kopf.

Oliver Hardy Solofilm - Bankrupt Honeymoon, 25 Min. Ein frisch verheiratetes Paar (Harold Goodwin und Shirley Palmer) erhält eine Reihe von Geschenken, darunter einen Welpen. Shirley ruft ihren Harold an, der auf der anderen Straßenseite wohnt und verlässt das Haus. Er ruft ein Taxi, welches vonvon Oliver Hardy gefahren wird. Sie macht eine kurze Fahrt zu ihrem Haus gegenüber. Das Taxi wartet darauf, dass er sein Geschäft beendet und lässt den Zähler laufen. Als Harold später aus dem Haus taumelt, vergisst er, den Taxipreis zu bezahlen. Der Taxifahrer folgt seinem Beifahrer zurück in sein Haus, um sein Geld zu holen.
Von diesem Zeitpunkt an folgt Hardy Harold in der ganzen Stadt auf der Suche nach seinem Fahrpreis, bis hin zum extremen Untertauchen im Bett des Mannes! Das Paar checkt später in ein Hotel ein. Hardy folgt ihnen, wird aber nach einem Fall von Verwechslung wegen eines Kampfes rausgeschmissen; aber er schlägt später einen Detektiv zusammen, stiehlt seine Marke und betritt das Hotel wieder. Ein Telegramm kommt im Hotel für Harold an, aber als der Manager es zu sich nimmt und an die Tür klopft, ducken sich Harold und seine Braut hinten raus und vermeiden die Bezahlung der Rechnung. Hardy holt einen Kunden ab, der dann mit dem Brautpaar im Taxi fährt, sein Mittagessen isst, aber auch ein riesiges Trinkgeld gibt.
Mit dem Geld gründet Hardy ein Busunternehmen, in dem die Fahrgäste ermutigt werden, während der Fahrt zu essen. Es ist ein großer Erfolg, denn die Fahrgäste steigen in das fahrende Fahrzeug ein, mit allen Mitteln, die sie können - mit der Maus oder aus einem anderen Bus. Leider erhält Hardy einen unerwarteten Schlag auf den Kopf, schlägt ihn nieder und der Bus kracht schließlich gegen einen Baum, nach einer wunderschönen Tour durch die Innenstadt von Los Angeles.

Ich liebe die beiden seit meiner Kindheit und daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Filme sind immer noch witzig und ihr Humor einzigartig. Volume eins der Reihe macht Appetit auf mehr, allerdings frage ich mich, warum gleich mit zwei Solofilmen der beiden gestartet wird. Dennoch bin ich gespannt auf die weiteren DVDs der Serie. Auch an der Bild- und Tonqualität gibt es nichts auszusetzen.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 70 min / FSK 6