Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Unter der Regie von John Landis entstand 1985 die Krimi-Komödie „Kopfüber in die Nacht“ über einen Mann, der nicht schlafen kann und deshalb nachts herumfährt und so in eine groteske Geschichte verwickelt wird. Die Hauptrollen spielen Jeff Goldblum, Michelle Pfeiffer, Stacey Pickren, Dan Aykroyd, Carmen Argenziano und Bruce McGill. In Nebenrollen sind unter anderem David Bowie, Richard Farnsworth, Vera Miles, Irene Papas, John Landis und Clu Gulager zu sehen. Koch Films hat „Kopfüber in die Nacht“ in einem Mediabook mit Blu-ray und zwei DVDs veröffentlicht.


Öder Job, untreue Ehefrau, kein Schlaf - Ed Okin (Jeff Goldblum) fühlt sich wie im falschen Film. Bei einem ziellosen nächtlichen Autotrip durch Los Angeles springt dem Nobody unversehens die hübsche Diana (Michelle Pfeiffer) auf die Kühlerhaube. In ihrem Gepäck: sechs Schmuggel-Smaragde. Auf ihren Fersen: schießwütige Iraner. Diana hüpft in den Wagen, und Ed drückt wohl oder übel aufs Gaspedal. Das ist der Startschuss für eine wilde Highspeed-Hatz, in der nicht nur iranische Geheimdienstler und französische Gangster mitmischen, sondern auch US-Cops und ein undurchsichtiger Dandy (David Bowie).

Für mich ein absoluter Kultfilm der 80er Jahre, bei dem sich harte Krimi-Szenen mit schrägem Humor abwechseln. Jeff Goldblum und Michelle Pfeiffer geben hier ein herrlich ungleiches Paar ab. Dazu kommt ein genialer Score von B.B. King und unzählige Cameos, darunter Jack Arnold, Paul Bartel, David Cronenberg, Jonathan Demme, Jim Henson, Lawrence Kasdan und Roger Vadim. Ein Film, den man sich immer wieder ansehen kann. Das Mediabook enthält den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität auf Blu-ray und DVD, als Extras gibt es neben einem 20-seitigen Booklet den Trailer, eine Doku zum Film, Interview mit John Landis und ein Interview mit Jeff Goldblum.

Blu-ray + DVD / 3 Discs / Koch Films / 121 min / FSK 16