Nextgengamers net

Games, Movies and more
 


Im Jahr 1969 entstand in der damaligen DDR der dreiteilige Fernsehfilm „Jede Stunde deines Lebens“ unter der Regie von Peter Hagen. Der Film dreht sich um die Freundschaft zweier Männer über einen Zeitraum von rund dreißig Jahren. Die Hauptrollen spielen Arno Wyzniewski, Hilmar Baumann, Anna Prucnal, Helga Göring und Friederike Aust. Studio Hamburg Enterprises hat „Jede Stunde deines Lebens“ in der Reihe DDR TV-Archiv auf DVD veröffentlicht.


1939 – Der Hochzeitstag von Musiklehrer Hannes Röwekamp soll ein Festtag sein. Auf dem Gut des Herrn von Tschirnewitz, dem Vater der Braut, wird gefeiert, als ein Pferd durchs Dorf rast, das einen toten Knecht mit sich schleift: Es ist der Beginn des Zweiten Weltkriegs. Das Leben ändert sich von diesem Moment an. Während des Krieges wird Hannes, nun Oberleutnant, von seinem Fahrer Ernst Wiederau, einem Kommunisten, begleitet. Trotz unterschiedlicher Herkunft lernen sie sich kennen und schätzen. Sie verweigern den Krieg durch den Gang in die Gefangenschaft. Beide Männer sehen sich nach dem Krieg wieder. Hannes gibt als Pianist Konzerte, engagiert sich als Hochschullehrer für seine Studenten und findet nach dem Tod seiner Frau ein neues Glück. Die Freundschaft mit Ernst bleibt bestehen; es ist die zweier Männer, die aneinander wachsen, sich helfen und nahe stehen im Sturm der Zeiten.

Über drei Jahrzehnte beschreibt der Film eindrucksvoll die Geschichte einer Freundschaft zweier Männer. Und das nicht gerade in schönen Zeiten. Das ist spannend inszeniert und beeindruckend gut gespielt. Auch die Ausstattung muss sich nicht vor Kinofilmen Ende der 60er Jahre verstecken. Die beiden DVDs zeigen die drei Teile des Films in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 2 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 317 min / FSK 12