Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Christiane Sadlo ist seit vielen Jahren als Drehbuchautorin für das deutsche Fernsehen tätig. Darunter sind Serien und Reihen wie „Der Bergdoktor“, „Forsthaus Falkenau“, „Rosamunde Pilcher“, „Familie Dr. Kleist“ oder „Barbara Wood“. Unter dem Pseudonym Inga Lindström schreibt sie Liebes- und Familiengeschichten, die in Schweden spielen. Davon wurden bislang achtzig verfilmt. Studio Hamburg Enterprises hat nun die 26. DVD-Box der Inga Lindström Collection veröffentlicht.


Die andere Tochter:

Seit Jahren kümmert sich Kellnerin Jette um ihren erblindenden Vater Henrik. Nun muss sie erfahren, dass sie bei der Geburt vertauscht wurde und eigentlich aus der wohlhabenden Familie Borgen stammt. Jette, die von Henrik allein großgezogen wurde, sehnt sich danach, ihre leibliche Mutter kennenzulernen. Doch Nele, die an Jettes Stelle bei den Borgens aufwuchs, und ihr Bruder Malte wollen um jeden Preis verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Denn Jette hätte Anspruch auf ihren Anteil an der familieneigenen Firma.

Die Braut vom Götakanal:

Emma und Paul verstehen sich blendend. Doch am Tag ihrer Hochzeit ist sich Emma plötzlich nicht mehr sicher, ob sie sich für immer binden will. Hals über Kopf ergreift sie die Flucht. Die Suche nach der Braut führt die Hochzeitsgesellschaft in ein scheinbar verlassenes, idyllisches Landhotel. Dort stellt sich heraus, dass nicht nur Emma und Paul lange Zeit Dinge unter den Teppich gekehrt haben. Vielmehr steht allen ein turbulentes Wochenende bevor.
Unterdessen trifft Emma auf ihrer Flucht den Kellner Moritz, der scheinbar alles zu bieten hat, was sie zu vermissen glaubt.

Das Geheimnis der Nordquists:

Die Archäologin Emilia will beweisen, dass es unter Wikingern auch berühmte Kriegerinnen gab. Nach einem Krach an der Uni beschließt sie, auf eigene Faust nach Belegen zu suchen. Eine Spur führt Emilia auf das Anwesen der Familie Nordquist. Dort kann sie sich als neue Gärtnerin einschleichen. Auch Alexander, der Sohn des Gutsbesitzers, ist auf Spurensuche: Er will das Rätsel um seinen Zwillingsbruder lösen, der vor Jahren verschwand. Emilia fühlt sich zu Alexander hingezogen, doch dessen Bruder Viktor scheint sich ebenfalls sehr für Emilia zu interessieren.

Christiane Sadlo ist die deutsche Antwort auf Rosamunde Pilcher. Ihre Geschichten haben durchaus Gemeinsamkeiten, wenn auch hier Schweden der Ort des Geschehens ist. Inga Lindström hat eine riesige Fangemeinde und die Filme bieten genau das, was erwartet wird, Liebe, Drama, Eifersucht und in der Regel ein Happy-End, nicht zu vergessen, die wunderschöne Landschaft in Schweden. Die DVDs zeigen die drei Filme in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / 2 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 270 min / FSK 0