Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Die deutsche Drehbuchautorin, Dramaturgin und Journalistin Christiane Sadlo ist vor allem unter ihrem Pseudonym Inga Lindström bekannt. Darunter schreibt sie Liebes- und Familienromane, deren Geschichten in Schweden spielen. Seit 2003 verfilmt das ZDF diese Romane mit großem Erfolg. Bislang sind 79 Romane verfilmt worden. Studio Hamburg Enterprises hat soeben die 25. DVD-Box der Inga Lindström Collection veröffentlicht.


Entscheidung für die Liebe

Jahrelang wurde Helen von ihrem Freund Tomas belogen. Als sie das herausfindet, stürzt sich die Kunsthistorikerin in ihre Arbeit. Für den Antiquitätenhandel, in dem sie arbeitet, soll sie das Mobiliar des alten Hauses von Greta Janson katalogisieren und verkaufen. Denn der neue Hausbesitzer Robert, der gemeinsam mit seiner Tochter Tessa einziehen möchte, wünscht sich ein geräumtes Anwesen. Trotz ihres großen Altersunterschieds freunden sich Helen und Greta schnell an. Die beiden Frauen stellen fest, dass ihre Leben von ganz ähnlichen Schicksalsschlägen gezeichnet sind.

Lilith und die Sache mit den Männern

Die frisch gebackene Anwältin Lilith Larson, die aus einem Clan starker, alleinstehender Frauen stammt, möchte zu Hause endlich reinen Tisch machen: Sie muss eben diesen Frauen, die ihre Leben gänzlich ohne Männer meistern, beichten, dass sie sich verlobt hat. Auch will sie entgegen ihrer ursprünglichen Planung nach ihrem Jura-Examen nicht wieder in ihre Heimat St. Anna zurückkehren, sondern gemeinsam mit ihrem Verlobten Carl in Stockholm bleiben. Doch kaum ist sie zu Hause angekommen, überschlagen sich die Ereignisse …

Vom Festhalten und Loslassen

Nach einem Zerwürfnis mit ihrer Mutter Hanna musste Kristina Bergmann die familieneigene Outdoor-Firma verlassen. Seitdem betreibt sie mit ihrem Verlobten Erik ein Ballonfahrt-Unternehmen. Als dann auch noch Kristinas jüngere Schwester Rike die Firma der Familie verlässt, spitzt sich der Streit mit der Mutter weiter zu. Denn Rike kommt ausgerechnet bei Christina unter.
Als der attraktive Paul im Ort auftaucht, ist das Chaos perfekt. Doch der Lebemann, der offensichtlich Gefallen an Kristina gefunden hat, verbirgt ein Geheimnis …

Inga Lindström ist die deutsche Antwort auf Rosamunde Pilcher. Die Geschichten ähneln sich durchaus, zeigen in der Regel interessante Figuren, Romanzan, Liebeskummer oder Familiendramen, die fast immer ein Happy-End haben. Gute-Laune-TV eben. Und davon kann es schließlich nie genug geben. Auch die drei Storys dieser Box bringen wieder eine unterhaltsame Mischung mit. Entstanden sind alle drei im vorletzten Jahr. Die drei DVDs zeigen die drei Episoden in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 270 min / FSK 6