Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Eigentlich war der Film „Höre die Stille“ als Abschlussarbeit von Schauspielabsolventen der München Film Akademie gedacht. Doch durch die Produktionsfirmen Monoloco Films und Redzone Pictures, die Gefallen an dem Projekt fanden, wurde doch ein kompletter Spielfilm produziert. Regie führte Ed Ehrenberg. Die Hauptrollen spielen Lars Doppler, Vera Stadler, Simon Hangartner, Antonia Lengenohl, Andreas Zahn und Emma Jane. Tiberius Film veröffentlicht „Höre die Stille“ am sechsten Dezember auf Blu-ray und DVD.


Bewegendes und authentisches Historien-Kino nach einer wahren Begebenheit. Ukraine 1941: Eine Gruppe versprengter deutscher Soldaten sucht tief in feindlichem Gebiet in einem kleinen Dorf nach Schutz und Essen. Zu ihrer Überraschung finden sie dort fast nur Frauen vor. Die Bewohner sind Russlanddeutsche, deren Vorfahren vor langer Zeit hierher ausgewandert sind. Ihre Männer wurden nach Ausbruch des Krieges deportiert oder ermordet. Frauen und Soldaten kommen sich voller Hoffnung schnell näher, aber auch Zweifel und Skepsis machen sich breit. Allmählich, aber unaufhaltsam geraten die Dinge außer Kontrolle und eine unberechenbare Spirale der Gewalt beginnt.

„Höre die Stille“ ist eine beeindruckende Independent-Produktion, die nicht unter einfachen Bedingungen entstanden ist. So musste das kleine Team und die Jungschauspieler sieben Wochen lang auf engstem Raum zusammenwohnen, die Kosten für Kostüme, Unterkunft, Ausstattung und Catering trugen alle gemeinsam. Hilfe bei den Dreharbeiten an der polnischen Grenze zur Ukraine bekamen sie von der örtlichen Polizei, dem Bürgermeister und der Bevölkerung von Sanok. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen und muss sich nicht vor weitaus größeren Produktionen verstecken. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Tiberius Film / 95 min / FSK 16