Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Aus dem Jahr 1966 stammt der klassische Western „Höchster Einsatz in Laredo“, der von Fielder Cook inszeniert wurde. Die Hauptrollen spielen Henry Fonda, Joanne Woodward, Jason Robards, Paul Ford, Charles Bickford und Burgess Meredith. Der Film dreht sich um ein Pokerspiel, zu dem sich die reichsten Männer der Stadt jährlich treffen und in das de Farmer Meredith einsteigt. SchröderMedia hat „Höchter Einsatz in Laredo“ als Nummer 2 der neuen Reihe Western Classics in limitierter Auflage erstmals in Deutschland auf DVD veröffentlicht.


Der frühere Pokerprofi Meredith hat seiner Frau Mary zuliebe dem Glücksspiel Adieu gesagt und ist Farmer geworden. Das heißt: Nicht ganz. Denn als er mit seiner Liebsten und dem gemeinsamen Sohn in die Stadt Laredo kommt, steigt dort gerade der alljährliche Pokermarathon zwischen den fünf reichsten Männern der Gegend. Meredith kann nicht widerstehen und nimmt gegen den Widerstand seiner Frau an der zwei Tage dauernden Runde teil. Dort setzt er das gesamte Familienvermögen aufs Spiel - und verliert. Der Schock über den Existenzverlust ist groß, und die Ehe dahin. Mit einem guten Blatt in der Hand erleidet Meredith einen Herzanfall. Mary erklärt sich bereit, für ihn weiterzuspielen und das Geld zurück zu gewinnen. Doch die Dame hat bislang weder Poker gespielt, noch kennt sie die Regeln.

Ich liebe den Film, seit ich ihn als Kind erstmals im TV gesehen habe. Der Streifen startet dramatisch, bringt durch die gelungene Wendung zum Finale aber auch eine gehörige Portion Humor mit. Henry Fonda und Joanne Woodward geben ein tolles Paar ab und auch die Nebenrollen sind großartig besetzt. Wunderbarer Film, den man sich immer wieder ansehen kann. Ein Muss für jede Western-Sammlung, zumal es auch an der Bild- und Tonqualität nichts auszusetzen gibt.

DVD / SchröderMedia / 91 min / FSK 12