Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Der britische Historiker Laurence Rees ist bekannt für seine Bücher und Dokumentarfilme über die Verbrechen der totalitären Staaten im zweiten Weltkrieg. Im Jahr 2012 entstand die Dokumentation „Hitler – Verführer der Massen“ für BBC2. Rees schrieb das Drehbuch, führte Regie und produzierte den Dreiteiler. Die Doku dreht sich darum, wie es Hitler gelang, einen großen Teil des deutschen Volkes auf seine Seite zu ziehen. „Hitler – Verführer der Massen“ wurde von Studio Hamburg Enterprises auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Adolf Hitler, ein unscheinbarer Mann mit einem dunklen Charisma, dem Millionen Menschen verfallen sind. Wie konnte so viel böse Energie so viele Anhänger finden? Wie gelang es Adolf Hitler solch eine starke Verbindung mit einem großen Teil des deutschen Volkes aufzubauen? Die Doku-Reihe geht diesen Fragen auf den Grund.

Seine Anziehungskraft war einzigartig und veranlasste die Bürger dazu, einem Menschen und seinem unbedingten Willen kopflos zu folgen. Auf dem Höhepunkt seiner Beliebtheit bejubeln in Nürnberg unzählige Deutsche ihren geliebten Führer. Hitler war mächtig, ein Hypnotiseur aber war er nicht – seine Anhänger unterstützten ihn freiwillig. Dank einer ausgefeilten psychologischen und rhetorischen Strategie gelang es ihm, das Volk auf seine Seite zu ziehen.


Sieht man sich an, wie viele Wähler die rechten Parteien aktuell in Europa bekommen, ist diese sehenswerte Dokumentation doppelt interessant. Natürlich kann man die Zeiten nicht miteinander vergleichen. Laurence Rees hat schon einige interessante Dokumentarfilme gedreht und auch „Hitler – Verführer der Massen“ hat mich nicht enttäuscht. Die Blu-ray zeigt den dreiteiligen Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.


Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 150 min / FSK 12