Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Der amerikanisch-britische Kriegsfilm „Herz aus Stahl“ entstand 2014 unter der Regie von David Ayer, der auch das Drehbuch schrieb, und schildert die Erlebnisse einer amerikanischen Panzerbesatzung in den letzten Schlachten des zweiten Weltkrieges im April 1945. Die Hauptrollen spielen Brad Pitt, Shia LaBoeuf, Logan Lerman, Michael Pena, Jon Bernthal und Jason Isaacs. Sony Pictures Entertainment hat „Herz aus Stahl“ auf 4K UHD veröffentlicht.


April 1945. Die Alliierten starten ihre letzte Offensive, in der der kampferprobte Sergeant Wardaddy (Brad Pitt) einen Sherman-Panzer und dessen fünfköpfige Besatzung in eine tödliche Mission hinter Feindeslinien führt. Zahlen- und waffenmäßig weit unterlegen und obendrein mit einem unerfahrenen Soldaten in ihrer Mitte scheinen Wardaddy und seine Männer keine Chance zu haben und unternehmen doch den heldenhaften Versuch, mitten im Herzen von Nazi-Deutschland zuzuschlagen.


„Herz aus Stahl“ ist ein Kriegsfilm alter Schule, wie etwa „Das dreckige Dutzend“, und kommt nicht so glattgebügelt daher wie viele ältere Produktionen. Der Film zeigt das Grauen des Krieges realistisch und beinahe in jeder Szene. Die Panzerbesatzung steht durchweg kurz vor dem Zusammenbruch, muss aber irgendwie weiter funktionieren. Das ist spannend inszeniert und herausragend gut gespielt. Auch die Panzerschlachten sind sehenswert. Nun ist der Film auch auf 4K UHD erhältlich und hat ein Bild, das wesentlich schärfer rüberkommt, als im Kino. Auch der Sound ist exzellent, was vor allem bei den Schlachtszenen gewaltig klingt. Hier wurde das Medium einmal mehr bestens ausgenutzt.


4K UHD / Sony Pictures Entertainment / 134 min / FSK 16