Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Im Jahr 2012 wurde der indonesische Action-Film „The Raid“ zu einem internationalen Erfolg. Die Kombination aus schlichter Handlung und Action ohne Verschnaufpause mit spektakulären Fights kam sehr gut an. Die Hauptrolle spielte Iko Uwais, der seit seinem zehnten Lebensjahr die indonesische Kampfsportart Pencak Silat betreibt.  Nach der Fortsetzung „The Raid 2“ bekam er eine kleine Rolle in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“: Zurück in heimischen Gefilden spielte er im vergangenen Jahr die Hauptrolle in „Headshot“ unter der Regie von Kimo Stamboel und Timo Tjahjanto. Neben Iko Uwais spielen auch Chelsea Islan, Sunny Pang, Julie Estelle und David Hendrawan mit. Koch Films veröffentlicht „Headshot“ am 8. Juni auf Blu-ray und DVD.


Für den jungen Profikiller Abdi endet der geplante Ausstieg aus der Verbrecher-organisation des mächtigen Mr. Lee nach einem Kopfschuss beinahe tödlich. Ohne Erinnerung an sein früheres Leben erwacht er nach zwei Monaten im Koma in der Obhut der jungen Medizinstudentin Ailin. Als diese bald darauf von seinem ehemaligen Arbeitgeber gekidnappt wird,  muss sich der kampferprobte Ex-Killer seiner Vergangenheit stellen und sich durch eine Armee bestens ausgebildeter Schergen kämpfen.


Nach den zwei Raids brilliert Iko Uwais hier erneut in der Rolle eines Kämpfers, der gegen eine gewaltige Übermacht bestehen muss. Auch hier ist die Handlung recht schlicht gehalten, dennoch hat der Film absolut keine Längen, denn es kracht beinahe von der ersten bis zur letzten Minute. Die Kämpfe kommen ebenso spektakulär wie blutig daher und es wird alles eingesetzt, was man sich so vorstellen kann. Gerne mehr davon, einfach erstklassige Action. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einen Blick hinter die Kulissen und den Trailer.


Blu-ray / Koch Films / 118 min / SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich