Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im Jahr 1978 kam John Carpenters Film „Halloween – Die Nacht des Grauens“ in die Kinos und wurde zu einem unerwarteten Erfolg, der nicht nur unzählige Slasher-Filme nach sich zog, sondern auch acht Fortsetzungen und ein Remake von Rob Zombie, das ebenfalls fortgesetzt wurde. Im vergangenen Oktober startete „Halloween“ in die Kinos, der eine direkte Fortsetzung des ersten Films von 1978 darstellt und alle weiteren Filme ignoriert. Inszeniert wurde der Film von David Gordon Green. Jamie Lee Curtis ist wie im ersten Teil erneut in der Rolle der Laurie Strode zu sehen, Serienkiller Michael Myers wird wieder von Nick Castle verkörpert, allerdings teil sich der mittlerweile 71jährige die Rolle mit James Jude Courtney. In weiteren Rollen sind Judy Greer, Andi Matichak, Will Patton, Virginia Gardner und Toby Russ zu sehen. Universal Pictures veröffentlicht „Halloween“ am 28. Februar auf Blu-ray, 4K UHD und DVD.

Seit er vor 40 Jahren mit einer brutalen Mordserie die amerikanische Kleinstadt Haddonfield terrorisierte, sitzt Michael Myers (Nick Castle), abgeschottet von der Außenwelt, in einer psychiatrischen Anstalt in Haft. Als er zusammen mit anderen hochgefährlichen Insassen verlegt werden soll, passiert die Katastrophe: Der Gefangenentransport verunglückt nachts auf offener Straße und ermöglicht ihm die Flucht. Angetrieben von seinem bestialischen Drang zu morden, macht sich Myers auf nach Haddonfield und der entsetzliche Alptraum beginnt für die Bewohner aufs Neue. Nur Laurie (Jamie Lee Curtis), die dem maskierten Killer seinerzeit nur knapp entkommen konnte, ist vorbereitet, sich dem personifizierten Bösen entgegenzustellen...

Es war eine gute Idee, alle Fortsetzungen des Originals für diesen Film zu ignorieren, so konnte man sich auf eine Handvoll Figuren beschränken und der Zuschauer verliert nicht den Überblick. Der Film bringt die Ereignisse des Films von 1978 sofort wieder ins Gedächtnis zurück und knüpft großartig daran an. Jamie Lee Curtis spielt die gealterte und völlig gewandelte Laurie Strode eindrucksvoll und selbst der alte Michael Myers, Nick Castle, ist wieder mit am Ball. Der erste Streifen war ein Low Budget Film und wurde für 325.000 Dollar produziert, dieser kostete zehn Millionen, was heute auch schon beinahe wieder Low Budget ist. Und auch „Halloween“ war an den Kinokassen erfolgreich und spielte weltweit rund 250 Millionen Dollar ein. Die Blu-ray zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es unveröffentlichte und erweiterte Szenen und einige interessante Featurettes.

Blu-ray / Universal Pictures / 106 min / FSK 16