Von 1973 bis 1974 lief die 26teilige österreichische Fernsehserie „Hallo – Hotel Sacher...Portier“ auch bei uns. Die Serie dreht sich um Oswald Huber, der als Chefportier im berühmten Hotel Sacher arbeitet. Gespielt wird Huber von Fritz Eckhardt, den man aus unzähligen Filmen und Fernsehserien kennt. In weiteren Rollen sind Elfriede Ott, Reinhold Tischler, Maxi Böhm, Marianne Schönauer und Manfred Inger zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat die erste Staffel von „Hallo – Hotel Sacher...Portier“ auf DVD veröffentlicht.

Als Chefportier Oswald Huber ist er für die Rezeption des Wiener Hotels verantwortlich. Seine mitunter skurrilen Gäste und ihre Probleme halten ihn dabei ständig auf Trab und so stolpert der Portier von einem Abenteuer ins andere. Mit Bravour löst er jedes noch so schwierige Problem, ohne den typischen wienerischen Humor und Witz zu verlieren.

Episodenliste:

1. Die Gipfelkonferenz
02. Opernball
03. Der Herr Baron
04. Fräulein Assmussen
05. Liebesgeschichten und Heiratssachen
06. Der Spieler
07. Damen und Sachertorten
08. Der Filmstar
09. Der Manager
10. Der Poldi
11. Die Liebe und das Geschäft
12. Die drei Väter der Romy Schneider
13. Hotel und Pension

Ich kann mich noch daran erinnern, die Serie als Kind im Fernsehen gesehen zu haben. Für mich hat Fritz Eckhardt hier eine seiner besten Rollen gespielt. Der äußerlich ruhige und freundliche, aber innerlich immer ein wenig hektische Portier Huber war ihm wie auf den Leib geschrieben. Schön, dass es diese Serie auch endlich auf DVD geschafft hat. Wiener Schmäh und der Stil der 70er, eine herrliche Nostalgiereise. An der Bild- und Tonqualität der drei DVDs gibt es nichts auszusetzen.

DVD / 3 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 630 min / FSK 6