Von 2006 bis 2010 wurde die australische Jugendserie „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ ausgestrahlt. Das ZDF fungierte als Koproduzent und in Deutschland lief die Serie auf KiKA. Die Serie war sehr populär, noch heute gibt es eine ganze Serie an Merchandiseprodukten zu kaufen. Zu den drei Staffeln von „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ wurde auch jeweils ein Spielfilm produziert. Spirit Media hat den Film zur dritten Staffel auf DVD veröffentlicht. Regie führten Colin Budds und Jeffrey Walker, die Hauptrollen spielen Cariba Heine, Phoebe Tonkin, Indiana Evans, Angus McLaren und Cleo Massey.


Die Sommerferien sind fast zu Ende und Cleo und Rikki müssen der Tatsache ins Auge sehen, dass sie ihr letztes Jahr auf der High School ohne Emma verbringen werden, weil die zu einer Weltreise aufgebrochen ist. Glücklicherweise lernen sie schon nach kurzer Zeit Bella kennen und freunden sich mit ihr an. Nach einer Weile erkennen die beiden zufällig, dass Bella ebenfalls eine Meerjungfrau mit außergewöhnlichen Fähigkeiten ist. Zunächst sieht es so aus, als wenn das Geheimnis der Mädchen, dass sie sich bei Berührung mit Wasser in Meerjungfrauen verwandeln, kein Problem mehr darstellt. Zusammen erlebt das neue Trio faszinierende Abenteuer und  Bella verliebt sich in den attraktiven Sporttaucher Will. Leider wird dessen Schwester Sophie durch ihre falsche und hinterlistige Art immer mehr zum Problem.
Doch das ist nicht alles. Das vertraute Element Wasser wendet sich plötzlich gegen die Mädchen. Nur zusammen und mit bedingungslosem Vertrauen zueinander können sie dieser Herausforderung trotzen...


„H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ war eine rundum gelungene Jugendserie, die bei Mädchen und Jungen gleichermaßen erfolgreich war. Und auch die Spielfilme zu den Staffeln bieten tolle Unterhaltung. Die DVD Nummer drei zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es BTS-Fotos.


DVD / Spirit Media / 89 min / FSK 6