Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Vier Jahr nach dem riesigen Erfolg des Films „Grease“ kam die Fortsetzung „Grease 2“ in die Kinos. Regie führte Patricia Birch, die Hauptrollen spielen Maxwell Caulfield, Michelle Pfeiffer, Lorna Luft, Maureen Teefy, Alison Price, Pamela Adlon, Adrian Zmed und Sid Caesar. Universal Pictures hat „Grease 2“ auf Blu-ray veröffentlicht.


In dieser fröhlichen Hommage an Etuiröcke und zarte Liebe tummeln sich auf dem Campus neben einigen vielversprechenden Newcomern auch viele bekannte Gesichter aus dem Superhit "Grease".


1961, zwei Jahre nachdem die erste Grease-Gang Rydell High absolviert hat, bildet sich eine neue Clique. Noch immer sind die Pink Ladies und T-Birds der Inbegriff des Coolen. Doch Stephanie (Michelle Pfeiffer in ihrer ersten Hauptrolle), die Sprecherin der Schwesternschaft, hat plötzlich genug von Johnny (Adrian Zmed), dem Chef der T-Birds, und träumt von einem Typen, der noch cooler ist und einen viel heißeren Ofen fährt.


Der Neuling Michael (Maxwell Caulfield) verliebt sich in Stephanie, die ihn aber nicht einmal beachtet. Der Konflikt ist vorprogrammiert und Rydell High erwacht zu neuen Leben!


„Grease 2“ versinkt leider förmlich in den gigantischen Fußstapfen, die der Vorgänger hinterlassen hat. Die ganze Geschichte wirkt nur wie ein zweiter Aufguß, da können die Darsteller noch so bemüht sein, es passt leider nicht. Selbst der Soundtrack, obwohl die Songs nicht schlecht sind, wirkt meisten unpassend. Allein für sich wäre es kein schlechter Film, als Fortsetzung von „Grease“ spielt der Streifen drei bis vier Ligen darunter. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, Extras gibt es leider keine.

Blu-ray / Universal Pictures / 114 min / FSK 12