Von 1991 bis 1985 produzierte der zur ARD gehörende Südwestfunk die zwanzigteilige Serie „Goldene Zeiten, bittere Zeiten“. Die Serie schildert das Schicksal einer Familie im Zeitraum kurz nach dem ersten Weltkrieg bis in den zweiten Weltkrieg hinein. In den Hauptrollen sind Walter Buschoff, Jocelyne Boisseau, Margot Elonard und Evelyn Opela zu sehen. Studio Hamburg Enterprises hat „Goldene Zeiten, bittere Zeiten“ in der Reihe „Große Geschichten“ auf DVD veröffentlicht.

Die 20-teilige Geschichte einer Bürgerfamilie in den Jahren 1920 – 1944. Frühjahr 1920. Mit dem letzten Verwundetentransport von Frankreich kehrt auch die Krankenschwester Victoria Vollmer in ihre badische Heimat zurück. Zu Hause ist noch alles wie es war. Das Friseurgeschäft von Vater Vollmer geht den Umständen entsprechend gut. Als erstes sucht Viktoria ihre Jugendliebe Walter Bielstock auf. Er ist Generalssohn und war als Leutnant an der Front. Jetzt arbeitet er auf dem Lindenhof in der Rheinebene. Walter und Viktoria sind trotz gegensätzlicher Anschauungen über Krieg, Leben und Politik sehr ineinander verliebt. Der Lindenhof steht zum Verkauf.

Episodenliste:

Kapitel 01: Die Heimkehr (1), Der Lindenhof (2)
Kapitel 02: Die Hochzeit (1), Besuche (2)
Kapitel 03: Der Ausreißer (1), Fememord (2)
Kapitel 04: Rathenau (1), Französische Bedrohung (2)
Kapitel 05: Rheinland ade? (1), 600% Zinsen (2)
Kapitel 06: Berlin ist eine Reise wert (1), Querschläger (2)
Kapitel 07: „Bismarck“ wird Zweiter (1), Spieler (2)
Kapitel 08: Klettermaxe (1), Locarno (2)
Kapitel 09: Die Silvesterfeier (1), Wohin mit dem Kind? (2)
Kapitel 10: Die Kündigung (1), Der Ehrentag (2)
Kapitel 11: Optimistische Reise (1), Ordnung muß sein (2)
Kapitel 12-20: Bittere Zeiten (2. Staffel)

Die Reihe trägt den Titel „Große Geschichten“ zu Recht, denn was hier gezeigt wird, ist deutsches Fernsehen aller höchster Qualität. Die Serie zeigt einen Blick in die deutsche Geschichte von den Anfängen der Weimarer Republik bis in den zweiten Weltkrieg und das erfrischenderweise aus der Sicht einer ganz normalen Familie. Das ist spannend inszeniert und großartig von wunderbaren Darstellern gespielt. Unbedingt empfehlenswert.

DVD / 5 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 1000 min / FSK 12