Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Seit 2013 wird die deutsche Krimi-Reihe „Friesland“ produziert. Bislang wurden sechs Folgen in Spielfilmlänge ausgestrahlt. Ein siebter Film ist bereits angedreht. Die Hauptrollen spielen Florian Lukas, Maxim Mehmet, Sophie Dal, Felix Vörtler, Theresa Underberg, Matthias Matschke und Holger Stockhaus. Studio Hamburg Enterprises hat nun eine weitere DVD veröffentlicht, die die Episoden „Irrfeuer“ und „Krabbenkrieg“ enthält.


Friesland: Irrfeuer


Ein Volksfest an der ostfriesischen Küste nimmt ein jähes Ende, als in den Flammen des großen, traditionellen Deichfeuers eine Leiche zum Vorschein kommt. Die Streifenpolizisten Jens Jensen und Süher Özlügül müssen schnell reagieren, doch die Löscharbeiten gestalten sich schwierig, die Pumpe versagt. Als Kommissar Brockhorst (Felix Vörtler) im Morgengrauen eintrifft, ist die Leiche völlig verkohlt.


Friesland: Krabbenkrieg


Nach verbüßter Haftstrafe wegen Einbruchs und Totschlags kehrt Arne Terjehusen zurück nach Leer. Kaum angekommen, bricht er in die Apotheke von Insa Scherzinger ein und wird dabei von Streifenpolizist Jens Jensen überrascht. Arne geht auf Jens los. Kollegin Süher Özlügül greift zur Waffe und erschießt Terjehusen aus Notwehr. Was wollte Arne in der Apotheke? Als Süher das Handy des Einbrechers checkt, findet sie Videoaufnahmen, die die „Heulinger Meeresfrucht-Spedition“ zeigen. Dort stoßen Süher und Jens auf die Leiche des Firmeninhabers.


Beide Filme, die unter der Regie von Markus Sehr entstanden, bieten eine spannende Geschichte und den aus den Vorgängern bekannten, typisch norddeutschen Humor. „Friesland“ hat ohne Zweifel frischen Wind in die deutsche Krimi-Landschaft gebracht. Gerne dürften hier die neuen Folgen schneller erscheinen. Die DVD zeigt beide Filme in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.


DVD / Studio Hamburg Enterprises / 180 min / FSK 12