Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Im Jahr 1966 entstand unter der Regie von Jun Fukuda der Film „Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer“. Freilich hat der Film nichts mit Frankenstein zu tun, aber auf Grund der Popularität wurde vom Verleih der Titel, wie auch bei vielen anderen Monsterfilmen, entsprechend angepasst. Und eigentlich sollte auch King Kong die Hauptfigur der Geschichte werden, doch das gefiel dem Lizenzgeber nicht und so musste Godzilla wieder einmal seinen Dienst verrichten. Die Hauptrollen spielen Akira Takarada, Kumi Mizuno, Chotaro Togin und Hideo Sunazuka. Anolis Entertainment hat „Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer“ erstmals auf Blu-ray veröffentlicht.


Auf der Suche nach seinem vermissten Bruder strandet ein junger Mann mit seinen Begleitern auf der Teufelsinsel. Hier ist die militärische Geheimorganisation ROTER BAMBUS aktiv. Zu allem Schrecken wird die Insel außerdem von dem krebsartigen Monster Ebirah bewacht, das jeden Eindringling angreift. Als die Gestrandeten und ein Eingeborenenmädchen  immer  mehr  durch  die  schiesswütigen Soldaten des ROTEN BAMBUS gefährdet werden, wecken sie das in einer Höhle schlafende Monster Godzilla. Godzilla schreitet zum Kampf der Giganten gegen Ebirah und den ROTEN BAMBUS. Die Insel versinkt im Chaos und nur das friedliche, einer riesigen Motte gleichende Monster Mothra könnte die Rettung sein. Doch wird sie rechtzeitig erwachen, bevor die Insel zur Hölle wird?

Reichlich Monsteraction, dazu ein wenig Abenteuer- und Agentenfilm, fertig ist eine exquisite Mischung, bei der jeder Connaisseur von Monsterfilmen mit der Zunge schnalzt. Klar, bei der superben Bild- und Tonqualität der Blu-ray erkennt man die Modelle und Tricks noch besser, aber seien wir ehrlich, das macht doch einen Teil des Reizes beim Schauen dieser Filme aus, oder? Ich kann die hoffentlich kommenden anderen Blu-rays kaum erwarten. Einfach klasse.

Blu-ray / Anolis Entertainment / 87 min / FSK 12