Im Jahr 2003 kam der Walt Disney Film „Findet Nemo“ von den Pixar Animation Studios in die Kinos. Der Film um den witzigen Clownfisch spielt mehr als 900 Millionen Dollar ein und so wurde seit vielen Jahren über eine Fortsetzung spekuliert. Darauf mussten die Fans allerdings dreizehn Jahre warten. „Findet Dorie“ kam im vergangenen Jahr in die Kinos. Regie führte erneut Andrew Stanton, der auch am Drehbich mitarbeitete. Als Sprecher sind wieder Anke Engelke und Christian Tramitz in ihren alten Rollen dabei. Im Original wurde der Film unter anderem von Ellen DeGeneres, Albert Brooks, Diane Keaton, Eugene Levy und Willem Dafoe synchronisiert. Auch „Finding Dory“ war extrem erfolgreich und spielte mehr als eine Milliarde Dollar an den Kinokassen ein. Walt Disney Studios Home Entertainment veröffentlicht „Findet Dorie“ am 16. Februar auf Blu-ray, Blu-ray 3D und DVD.

Als Dorie (Anke Engelke), die blaue Paletten-Doktorfisch-Dame ohne Kurzzeitgedächtnis, sich plötzlich wie durch einen Geistesblitz an ihre Familie erinnert, beginnt für sie, Nemo und Marlin (Christian Tramitz) das größte Abenteuer ihres Lebens! Mit Hilfe einer Reihe ebenso schillernder wie skurriler Persönlichkeiten – allen voran Hank, ein mürrischer Oktopus mit nur sieben Tentakeln – machen sie sich auf die gefährliche Suche nach Dories Eltern und entdecken die magische Kraft von Freundschaft und Familie …

Auch vierzehn Jahre nach dem Vorgänger kann „Findet Dorie“ auf ganzer Linie überzeugen. Wie man es von Disney/Pixar gewohnt ist, sind die Animationen wunderschön, die Geschichte ebenso witzig wie bewegend und auch die Botschaft, die der Film vermittelt, weiß zu gefallen. Ein toller Film für die ganze Familie. Die Blu-ray zeigt den Film in optimaler Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es den Pixar-Kurzfilm „Piper“, einen Audiokommentar mit den Filmemachern, Fisch-Interviews und einige Featurettes.

Blu-ray / Walt Disney Studios Home Entertainment / 97 min / FSK 0