Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 Der Usedom-Krimi um die Kriminalhauptkommissarin Julia Thiel und ihre Mutter, die ehemalige Staatsanwältin Karin Lossow geht mit „Engelmacher“ in die dritte Runde. Regie führte Jochen Alexander Freydank, die Hauptrollen spielen Katrin Sass, Lisa Maria Potthoff, Peter Schneider, Emma Bading und Max Hopp. Studio Hamburg Enterprises hat „Engelmacher“ auf DVD veröffentlicht.

Aus Ungeduld entlässt sich Kommissarin Julia Thiel (Lisa-Maria Potthoff) nach ihrem Unfall selbst aus der Reha-Klinik und kehrt an ihren Arbeitsplatz zurück. Die Suche nach der Vermissten Jadwiga (Olga Kalicka) wird ihr erster Fall. Die junge Polin aus Swinemünde hatte mit Julias Tochter Sophie (Emma Bading) in Usedom auf der Heringsdorfer Seebrücke in einem Café gejobbt und war auf dem Heimweg entführt worden. Julia befragt Jadwigas Freund Christoph (Merlin Rose), der als radikaler „Lebensschützer“ gegen den „Abtreibungstourismus“ von Polen zur Ostseeklinik nach Usedom demonstriert. Dort arbeitet auch die polnische Gynäkologin Malgorzata Kaminska (Magdalena Boczarska). Sie sucht eines Morgens Kontakt zu Julias Mutter, Ex-Staatsanwältin Karin (Katrin Sass), um ein Geständnis zu machen. Malgorzata war die Geliebte von Karins Ehemann, den die Betrogene vor acht Jahren erschossen hatte. Kurz nach dem Treffen wird Malgorzata tot aufgefunden. Karin gerät in Verdacht und wird verhaftet. Julia wird der Mordfall wegen ihrer persönlichen Verstrickung von Staatsanwalt Dr. Brunner (Max Hopp) entzogen…

„Engelmacher“ ist für mich der bislang spannendste Film aus der Reihe „Usedom-Krimi“. Das ungleiche Mutter-Tochter Duo gefällt mir immer besser und ich freue mich schon auf de kommenden zwei Filme, die bereits abgedreht sind. Die DVD zeigt den Film in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 90 min / FSK 12