Der irische Schauspieler Jonathan Rhys Meyers war schon in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen zu sehen, bevor er mit „Die Tudors“ (2007 bis 2010) und „Dracula“ (2013 bis 2014) weltbekannt wurde. Zu seinen früheren Rollen gehört auch kein geringerer als der King Elvis Presley, den er in einer Mini-Serie im Jahr 2005 verkörperte. Regie bei dem Biopic führte James Steven Sadwith. In weiteren Rollen sind Randy Quaid, Rose McGowan, Tim Guinee und Robert Patrick zu sehen. „Elvis – Aufstieg und Fall des King“ wurde von Studio Hamburg Entertainment auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Mitte der 50er erregt im Süden der USA der junge Sänger Elvis Presley die Aufmerksamkeit von Fans und Medien. Er mischt klassischen Countrysound mit der Musik der Schwarzen und liefert dazu eine aufsehenerregende Bühnenshow. Mit Hilfe des versierten Managers Colonel Parker wird aus der neuen Musik ein Trend und aus dem lokalen Phänomen ein internationaler Superstar. Als Presley jedoch mit seinem Drang nach künstlerischer Weiterentwicklung bei Parker auf taube Ohren stößt, kommt es zur Krise zwischen den Partnern.

„Elvis – Aufstieg und Fall des King“ ist eine spannend inszenierte und vor allem vom Hauptdarsteller großartig gespielte Biografie. Nicht umsonst wurde Jonathan Rhys Meyes mit einem Golden Globe für seine Leistung ausgezeichnet. Dazu gewann der Film gleich drei Satellite Awards. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / Studio Hamburg Enterprises / 174 min / FSK 6