Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Basierend auf einer niemals veröffentlichten Kurzgeschichte von Seton I. Miller und S.S. Field aus den 50er Jahren, entstand 1977 der Disney-Film „Elliot, das Schmunzelmonster“. Die Besonderheit bei diesem Realfilm war, dass ausschließlich der Drache Elliot eine Zeichentrickfigur war und zusammen mit Schauspielern wie Mickey Rourney oder Shelley Winters zu sehen war. In diesem Jahr kam das Remake „Elliot, der Drache“ in die Kinos. Stil und Geschichte des Originals wurden weitestgehend beibehalten, freilich wurde Elliot diesmal von Computern animiert. Regie führte David Lowery, die Hauptrollen spielen Oakes Fegley, Bryce Dallas Howard, Robert Redford, Karl Urban und Wes Bentley. Walt Disney Studios Home Entertainment hat „Elliot, der Drache“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Seit Jahren erfreut Holzschnitzer Mr. Meacham die Kinder aus der Nachbarschaft mit Geschichten über einen Drachen, der in den Wäldern leben soll. Für seine Tochter Grace, Försterin in der Umgebung, waren diese Geschichten immer Legenden, bis sie den zehnjährigen Pete kennenlernt. Er hat weder Familie noch ein Zuhause und behauptet, zusammen mit einem Drachen namens Elliot in den Wäldern zu leben…

Als Kind liebte ich den Film „Elliot, das Schmunzelmonster“, da war ich bei dieser Neuverfilmung ziemlich skeptisch. Aber der Streifen hat mich voll überzeugt. Weniger Musical und mehr Familienfilm macht „Elliot, der Drache“ richtig viel Spaß, ist witzig und spannend inszeniert, die Darsteller machen einen tollen Job und dank der aktuellen Tricktechnik sieht Elliot beeindruckend real aus. Ich schließe mich da gern vielen anderen Kritikern an, die behaupten, „Elliot, der Drache“ sei der bislang beste Realfilm von Walt Disney. Toller Film für die ganze Familie. Die Blu-ray zeigt den Film in exzellenter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einige Featurettes, Pannen vom Dreh, einen Audiokommentar und Musikvideos.

Blu-ray / Walt Disney Studios Home Entertainment / 103 min / FSK 6

© 2017 Disney