Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Mit dem Film „Ein Sommer in Salamanca“ wurde die Herzkino-Reihe im vergangenen Januar fortgesetzt. Inszeniert wurde der Film von Michael Keusch. Die Hauptrollen spielen Susan Hoecke, Patricia Aulitzky, Fernando Corral, Manuel Cortez, Adolfo Assor und Dagmar Sachse. Studio Hamburg Enterprises veröffentlicht „Ein Sommer in Salamanca“ am ersten März auf DVD.


Unterschiedlicher als Rike und Nicola könnten Schwestern kaum sein. Doch einmal im Jahr machen die beiden gemeinsam Urlaub. Um die Organisation kümmern sie sich abwechselnd und überraschen die jeweils andere mit dem Reiseziel. Als die beiden auf der Plaza Mayor im spanischen Salamanca ankommen, ist Rike begeistert. Allerdings ahnt sie nicht, dass die Reise hier noch nicht zu Ende ist: Nicola hat einen Volunteering-Urlaub am Jakobsweg gebucht. Rike ist kurz davor abzureisen. Doch als sie von der Beziehungskrise ihrer Schwester erfährt und merkt, dass Carlos, der Sohn des Herbergsvaters, offenbar ein Auge auf diese geworfen hat, beschließt Rike, zu bleiben und Nicolas Ehe zu retten. Die Avancen von Carlos‘ jüngerem Bruder Pablo kann Rike hierbei überhaupt nicht gebrauchen.

Eine nette Geschichte, Liebe und Herzschmerz, Urlaubsfeeling und tolle Landschaften, das ist die Mischung, mit der „Ein Sommer in...“ überzeugt und auch Salamanca macht da keine Ausnahme. Flott inszeniert und gut gespielt bietet der Film die gewohnt leichte Unterhaltung. Die DVD zeigt den Streifen in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 90 min / FSK 6