Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Seit 2009 läuft die ZDF-Reihe „Ein Sommer...“ im TV. Jede Folge hat eine abgeschlossene Geschichte, aber alle haben gemeinsam, dass sich die Figuren an Orten außerhalb Deutschlands neu verlieben oder eine alte Liebe wiederfinden. So sind bislang 31 Filme entstanden. Die Nummer 29 trägt den Titel „Ein Sommer in Oxford“ und wurde im vergangenen Jahr von Karola Meeder inszeniert. Die Hauptrollen spielen Mira Bartuschek und Dominic Raacke. Studio Hamburg Enterprises hat „Ein Sommer in Oxford“ auf DVD veröffentlicht.


Professorin Nina soll in ihrem ehemaligen Studienort Oxford an der Sommeruniversität Vorlesungen über Fluchttraumata halten. Schon im Taxi trifft sie auf ihre alte Liebe Professor Thomas Rothwell, der sie für die Vortragsreihe eingeladen hat. Nina hatte ihm während ihrer Studienzeit bei der Übersetzung deutscher Briefe geholfen – Briefe, die nicht nur Nina und Thomas einander nähergebracht haben, sondern Ninas Schicksal nun auch mit dem eines anderen Mannes verbinden werden. Denn Ninas Forschungsobjekt ist schon lange die Familiengeschichte des Handwerkers Daniel, dessen Großmutter einst aus Deutschland nach England geflohen war. Als Daniel nun die Sommeruniversität nutzt, um Ninas Seminar zu besuchen, funkt es sofort zwischen den beiden. Plötzlich steht Nina nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch zwischen zwei Welten: auf der einen Seite die akademische mit allen Karrierechancen, aber auch strengen Regeln, und auf der anderen eine Welt voller Unsicherheiten, aber auch vielen Freiheiten.

Sympathische Figuren, wunderschöne Landschaften, und eine leicht verdauliche Geschichte, das funktioniert seit Jahrzehnten in vielen anderen Serien vom Traumschiff bis Rosamunde Pilcher und das klappt auch hier prima. Klar, die Story ist nicht sonderlich komplex oder wendungsreich, aber darum geht es hier auch gar nicht. „Ein Sommer in Oxford“ ist eben Herzkino und das bringt der Film mit. Wunderbar zum Entspannen. Die DVD zeigt den Film in der gewohnt guten Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 90 min / FSK 6