Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Aus dem Jahr 1941 stammt „Dumbo“, der vierte abendfüllende Zeichentrickfilm von Walt Disney. Als Vorlage diente die Geschichte „Dumbo, the Flying Elephant“ von Helen Aberson und Harold Pearl. Die Filmmusik von „Dumbo“ wurde mit einem Oscar ausgezeichnet. Zu den Sprechern der deutschen Version gehören Andreas Mannkopff, Wilfried Herbst, Gerd Holtenau, Joachim Pukaß und Edith Hancke. Walt Disney Studios Home Entertainment hat „Dumbo“ im Rahmen der Reihe „Disney Classics“ auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.


Das Schicksal meint es zunächst wirklich nicht gut mit Dumbo. Seine, selbst für einen Elefanten, viel zu großen Ohren bereiten dem Zirkuskind nur Scherereien. Ständig stolpert der kleine Tolpatsch darüber und verpatzt dadurch auch seinen ersten großen Auftritt. Zum Glück hat Dumbo aber einen Freund, den cleveren Mäuserich Timotheus. Der glaubt unbeirrlich daran, daß sein Schützling ein ganz besonderer Elefant ist. Und er hat Recht, denn die hinderlichen Ohren eignen sich hervorragend zum Fliegen. Dumbo wird zum Star der Manege.


„Dumbo“ startet als tieftrauriger und zu Tränen rührender Film. Ich kenne keinen Zuschauer, der nicht mit dem kleinen Dumbo mitgelitten hätte. Zum Schluss siegt aber die Freundschaft der beiden ungleichen Kumpels und das ist einfach wunderschön in Szene gesetzt worden. Und so gut wie die aktuellen Animationsfilme aus den Disney Studios auch sind, den alten Zeichentrickklassikern wie „Dumbo“ können sie nicht das Wasser reichen. Das sind einfach Filme, die sich jede folgende Generation gern anschaut und die man immer wieder ansehen kann. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einen Audiokommentar, das Sound-Design von „Der Drache wider Willen“, Making of, Original Walt Disney TV-Einleitung und den Trailer.


DVD / Walt Disney Studios Home Entertainment / 61 min / FSK 0


© 2017 Disney, Disney's FastPlay. Patent Pending.