Leider sind in Tierschutzorganisationen die eigenen Richtlininen oftmals wichtiger als das Wohl der Tiere, um die es eigentlich gehen sollte. Diesem Thema widmet sich der im vergangenen Jahr entstandene Film „Dog Lover“, den Alex Ranarivelo inszenierte. Die Hauptrollen in dem Drama spielen James Remar, Lea Thompson, Allison Page, Jayson Blair und Sherry Springfield. Spirit Media hat „Dog Lover“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Sara, der aufgehende Stern einer großen Tierschutzorganisation, schleust sich bei einer Hundeaufzuchtstation ein, in der angeblich nicht alles so läuft, wie es laufen sollte. Schnell erlangt sie das Vertrauen des Besitzers Daniel und seiner Familie und lernt alles darüber, wie man eine erfolgreiche Hundezucht betreibt. Anzeichen von Tiermisshandlungen kann Sara allerdings nicht finden. Sie erkennt immer mehr moralische Widersprüche der Züchterarbeit und der Tierschutzorganisation. Daraufhin schließen sich die Tierschutzorganisation und die lokalen Behörden zusammen und führen völlig grundlos eine Razzia in der Aufzuchtstation durch. Im Anschluss daran wird Daniel wegen Tierquälerei angeklagt. Nun muss Sara eine Entscheidung treffen; Macht sie weiterhin ihren eigentlichen Job in der widersprüchlichen Welt der Tierschutzorganisation oder schlägt sie sich auf die Seite von Daniel und steht ihm bei seiner Verteidigung zur Seite. Hin und her gerissen trifft sie eine Entscheidung...


„Dog Lover“ ist ein bewegendes Drama über leider nicht immer richtig verstandenen Tierschutz. Schöne Story, da gibt es viele Parallelen zu realen Geschehnissen. Dazu kommt ein überzeugender Cast und eine wichtige Botschaft. Ein Film, den sich nicht nur Tierfreunde ansehen sollten. Klasse. Hier hat Spirit Media eine kleine Perle in ihr Programm aufgenommen.


DVD / Spirit Media / 97 min / FSK 12