Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

 

Von 1963 bis 1989 wurde die Kultserie „Doctor Who“ produziert, dann folgte erst einmal das Ende. Im Jahr 1996 produzierte die BBC zusammen mit dem amerikanischen Sender Fox den Film „Doctor Who – Der Film“. Der sollte eigentlich bei Erfolg zu einer Fortsetzung der Serie führen, was aber nicht gelang. Bekanntlich ging es erst im Jahr 2005 weiter. Regie bei dem Film führte Geoffrey Sax, die Hauptrollen spielen Paul McGann, Sylvester McCoy, Eric Roberts, Daphne Ashbrook und Yee Jee Tso. Pandastorm Pictures veröffentlicht „Doctor Who – Der Film“ am 31. März auf Blu-ray und DVD.


Doctor Who (McCoy) soll die sterblichen Überreste des zum Tode verurteilten „Masters“ (Eric Roberts) auf den Planeten Gallifrey bringen. Doch die Mission scheitert, die Tardis landet auf der Erde des Jahres 1999. Während der Doktor von einer Straßengang niedergeschossen wird, gelingt es dem Master einen anderen Körper zu übernehmen. Im Krankenhaus trifft der Doktor die Ärztin Grace Holloway (Daphne Ashbrook). In seiner neuen Inkarnation (McGann) muss er die Kontrolle über die Tardis zurückgewinnen und seinen Erzfeind von einem teuflischen Plan abhalten. Die Zukunft der gesamten Menschheit steht auf dem Spiel und die Zeit läuft gegen ihn...


Endlich kann man den Film auch in deutscher Synchronisation genießen, bislang musste man auf das britische Original zurückgreifen. Der Film selbst ist spannend inszeniert und gewohnt gut von den beliebten Doctoren McGann und McCoy gespielt. Fast noch besser als der Film, der auf der Blu-ray in sehr guter Bild- und Tonqualität daherkommt, ist das Bonusmaterial, das insgesamt fünf Stunden umfasst. Da gibt es interessante Featurettes, alternative Takes, Behind the Scenes, Audiokommentare, Infotexte und ein Booklet. Pflichtkauf für alle Doctor Who Fans.


Blu-ray / Pandastorm Pictures / 86 min / FSK 12