© 2017 MARVEL

Die Marvel-Figur Doctor Strange hatte ihren ersten Auftritt im Jahr 1963. Ein hoch angesehener Chirurg wird von einem alten Zauberer zum Obersten Magier der Menschheit ausgebildet und beschützt die Menschen fortan vor feindlichen mystischen Kräften. Im Jahr 1978 entstand ein Fernsehfilm, der als Pilot diente, die Serie dazu wurde aber nie gedreht. Seit 1986 wurde versucht, einen neuen Film um „Doctor Strange“ zu produzieren, die Rechte wanderten von einer Company zur nächsten und immer wieder wurden neue Drehbücher verfasst. Erst 2013 nahmen die Pläne dann Formen an. Für die Titelrolle waren zahlreiche Schauspieler im Gespräch, darunter Tom Hardy, Jared Leto, Ethan Hawke, Ewan McGregor, Jake Gyllenhaal, Colin Farrell und Keanu Reeves. Die Rolle ging schließlich an Benedict Cumberbatch. Regie führte Scott Derrickson. In weiteren Rollen sind Tilda Swinton, Chiwetel Ejiofor, Mads Mikelsen, Rachel McAdams und Benedict Wong zu sehen. Walt Disney Studios Home Entertainment veröffentlicht „Doctor Strange“ am neunten März auf Blu-ray, Blu-ray 3D und DVD.


Das Leben des weltberühmten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) ändert sich unwiederbringlich, als er nach einem schweren Autounfall seine Hände nicht mehr benutzen kann. Da die klassische Medizin ihm nicht helfen kann, sucht er Heilung an einem ungewöhnlichen Ort – dem geheimnisvollen Kamar-Taj. Schnell merkt er, dass es sich dabei nicht nur um ein Heilungszentrum handelt, sondern von hier der Kampf gegen unsichtbare dunkle Mächte gefochten wird, die unsere Realität zerstören möchten. Ausgestattet mit neuerworbenen magischen Fähigkeiten, muss Dr. Strange sich entscheiden: Kehrt er in sein altes Leben als angesehener reicher Arzt zurück, oder gibt er dieses auf, um als mächtigster Magier aller Zeiten die Welt zu retten.


Als Kind habe ich mir von meinem Taschengeld immer die Comics von „Doctor Strange“ gekauft und war immer wieder begeistert von dem mächtigen Magier. Seit dem warte ich auf eine Verfilmung, über den TV-Film von 78 hüllen wir mal lieber den Mantel des Schweigens. Mit Spannung habe ich den Film „Doctor Strange“ erwartet und ich muss sagen, meine recht hohen Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Hier passt einfach alles. Die Darsteller sind durch die Bank exzellent besetzt, Benedict Cumberbatch ist ein wunderbarer Doctor Stephen Strange, Tilda Swinton brilliert als die Älteste. Die Spezialeffekte sind atemberaubend und selbst die zusätzlichen Szenen in den End-Credits sind großartig. Für mich ist „Doctor Strange“ ohne Zweifel einer der besten Filme des Marvel-Universums. Da kann gern mehr kommen. Die Blu-ray zeigt den Film in optimaler Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es Featurettes, Marvel Studios Phase 3, Team Thor: Teil 2, zusätzliche und erweiterte Szenen, Gags vom Dreh und einen Audiokommentar.


Blu-ray / Walt Disney Studios Home Entertainment / 115 min / FSK 12