Herbert George Wells, oder kurz H.G., verfasste zahlreiche realistische Romane, ist aber vor allem durch seine fantastischen Romane wie „Die Zeitmaschine“, „Die Insel des Dr. Moreau“ oder „Der Krieg der Welten“. Alle drei wurden mehrfach verfilmt. Im Jahr 1901 wurde sein Roman „Die ersten Menschen auf dem Mond“ veröffentlicht. Nach einem französischen Kurzfilm aus dem Jahr 1902 wurde der Roman 1964 erneut verfilmt. Regie führte Nathan Juran, der in dem Genre schon mit Filmen wie „Die Bestie aus dem Weltenraum“ (1957) oder „Sindbads siebente Reise“ (1958) auf sich aufmerksam machte. Die Spezialeffekte stammen von keinem geringeren als Ray Harryhausen. Die Hauptrollen spielen Edward Judd, Martha Hyer, Lionel Jeffries, Miles Malleson und Norman Bird. Koch Films hat „Die erste Fahrt zum Mond“ auf Blu-ray veröffentlicht.

 

Als der erste amerikanische Astronaut auf dem Mond landet und zu einer Exkursion startet, starrt er plötzlich wie gebannt auf eine britische Flagge und einem Manuskript aus dem Jahr 1899. Nach seiner Rückkehr beginnt eine fieberhafte Suche nach den Hintergründen dieser unglaublichen Weltraumexpedition am Ende des letzten Jahrhunderts. Und tatsächlich spüren Journalisten einen alten Engländer auf und was dieser zu erzählen hat, übersteigt die menschliche Phantasie...

 

„Die erste Fahrt zum Mond“ bietet wunderbare Retro-Science Fiction mit einer spannenden Geschichte, die immer wieder mit ein wenig Humor aufgelockert wird, tollen Schauspielern und den zu dieser Zeit bahnbrechenden Spezialeffekten von Ray Harryhausen. Toller Film, den man sich immer wieder ansehen kann. Die Blu-ray zeigt den Streifen in beeindruckender Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es die Ray Harryhausen Chronicles, This is Dynamation und den Original Kinotrailer.

Blu-ray / Koch Films / 103 min / FSK 12