Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

Im Jahr 1979 entstand der DDR-Fernsehfilm „Die blonde Geisha“ unter der Regie von Martin Eckermann. Die Hauptrollen spielen Renate Blume, Michael Christian, Fred Delmare, Werner Ehrlicher, Jörg Gillner und Wolfgang Greese. Studio Hamburg Enterprises hat „Die blonde Geisha“ im Rahmen der Reihe DDR-TV-Archiv auf DVD veröffentlicht.


Andreas Wingert ist Forschungsingenieur aus Erfurt. In Prag trifft er seine Jugendliebe wieder: Erika, die er zu Schulzeiten „Geisha“ nannte. Erika lebt nun in der BRD. Die alten Gefühle flammen wieder auf und es entwickelt sich eine Romanze. Doch beide wissen nicht, dass ihr Wiedersehen kein Zufall ist. Langsam ahnen Andreas und Erika, dass der Bundesnachrichtendienst sie im Visier hat. Um an geheime Forschungsergebnisse zu kommen, ist dem Spionagedienst jedes Mittel recht …


„Die blonde Geisha“ ist ein durchaus spannender Spionage-Krimi, wobei Kleidung und Frisuren der Protagonisten heute eher für ein Schmunzeln sorgen. Sieht man darüber hinweg, bekommt man einen fesselnden Krimi, der die Praktiken des westlichen Geheimdienstes aus DDR-Sicht zeigt. Die DVD zeigt den Film in guter Bild- und Tonqualität.


DVD / Studio Hamburg Enterprises / 79 min / FSK 6