Nextgengamers net

Games, Movies and more
 


Im vergangenen Jahr inszenierte Steven Spielberg das Filmdrama „Die Verlegerin“. Der Film thematisiert die Ereignisse rund um die Veröffentlichung der Pentagon-Papiere. Diese bewiesen, wie die amerikanische Bevölkerung falsch über den Vietnamkrieg informiert wurde. Die Veröffentlichung erfolgte im Jahr 1971 gegen den Widerstand der US-Regierung aufgrund einer Entscheidung des höchsten Gerichts. Die Hauptrollen spielen Meryl Streep, Tom Hanks, Bruce Greenwood, Alison Brie, Carrie Coon, David Cross, Bob Odenkirk und Sarah Paulson. Universal Pictures hat „Der Verlegerin“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Katharine "Kay" Graham (Meryl Streep) ist die Verlegerin der renommierten Zeitung "The Washington Post". Als ihr Redakteur, der hart gesottene Ben Bradlee (Tom Hanks) über einen gigantischen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten will, steht Kay vor einer gewagten Entscheidung, die sie nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihre Freiheit kosten könnte. Ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung... 


Manchmal ist eben nichts spannender als die Wirklichkeit. Das gilt sicher auch die Ereignisse, die schließlich zur Veröffentlichung der Pentagon-Papiere führten, die darlegten, wie die US-Regierung die eigene Bevölkerung über den Vietnamkrieg im Unklaren gelassen hat. Das ist von Regie-Mastermind Steven Spielberg äußerst spannend inszeniert und hervorragend gespielt. Bis in die Nebenrollen ist der Streifen perfekt besetzt. Unbedingt ansehen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es einige sehenswerte Featurettes.


Blu-ray / Universal Pictures / 116 min / FSK 6