Im Jahr 2014 startete mit „Die Toten vom Bodensee“ eine neue deutsch-österreichische Krimiserie, von der bislang vier Filme im ZDF ausgestrahlt wurden. Ein fünfter Krimi ist bereits produziert. Der vierte Film der Reihe trägt den Titel „Die Braut“ und entstand unter der Regie von Hannu Salonen. Die Hauptrollen spielen Matthias Koeberlin, Nora von Waldstätten, Hary Prinz, Inez Bjorg David, Stefan Pohl und Harald Krassnitzer. Studio Hamburg Enterprises hat „Die Toten vom Bodensee – Die Braut“ auf DVD veröffentlicht.


In ihrem 4. grenzübergreifenden Fall werden die Kommissare Hannah Zeiler (Nora von Waldstätten) und Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) zu einem Naturschutzgebiet am See gerufen, an dem eine traditionelle Brautentführung in einem brutalen Mord endete. Der Bräutigam selbst fand seine Braut erschlagen an einen toten Baum am Ufer gefesselt, umgeben von Schilf und den Schreien der Kormorane. Der gewählte Ort ist offenbar kein Zufall: die Tote war in einer Gruppe Tierschützer aktiv, die sich mit den Bodensee-Fischern einen erbitterten Kampf um die seltenen Vögel lieferte. Während ihrer Ermittlungen kommen die Kommissare einem jungen Mann auf die Spur, der bei der Hochzeit auftauchte und in Maja verliebt war. Wurde der Tag der Hochzeit aus Eifersucht für die Tat ausgewählt?  Bei den Ermittlungen des rätselhaften Mordes entschlüsseln die Kommissare nach und nach die wahren Motive der Hochzeitsgäste und entblättern eine furchtbare Familientragödie…


Schon die ersten drei Filme waren äußerst spannend und großartig gespielt, das trifft auch für den vierten Krimi „Die Braut“ uneingeschränkt zu. Eine spannende Geschichte, interessante Figuren und einfallsreiche Twists, das ergibt zusammen Krimi-Unterhaltung vom Feinsten. Ich freue mich schon auf den fünften Film, der ja auch bereits abgedreht wurde. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.


DVD / Studio Hamburg Enterprises / 90 min / FSK 12