Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Basierend auf dem Roman „The Life and Loves of a She-Devil“ von Fay Weldon entstand im Jahr 1989 die Komödie „Die Teufelin“ unter der Regie von Susan Seidelman. Die hatte zuvor die Filme „Susan...verzweifelt gesucht“ und „Making Mr. Right – Ein Mann a la Carte“ inszeniert. Die Hauptrollen in „Die Teufelin“ spielen Roseanne Barr, Meryl Streep, Ed Begley junior, Linda Hunt, Sylvia Miles und Elisebeth Peters. Justbridge Entertainment hat „Die Teufelin“ erstmals auf Blu-ray veröffentlicht.


Eine unattraktive Hausfrau und Mutter zweier Kinder, die ihren karrieresüchtigen Mann an eine blasierte Autorin von erotischen Kitschromanen verloren hat, geht nach einem Vier-Punkte-Schlachtplan vor, um den Treulosen um Heim, Familie, Karriere und Freiheit zu bringen und sich selbst ein gesundes Selbstbewußtsein zu verschaffen.

Roseanne Barr hat gerade erfahren, dass man nicht jeden Unsinn im Internet verbreiten sollte, ob es sich um wirre Verschwörungstheorien oder rassistische Tweets handelt. Damit hat sie wohl ihre Karriere als Schauspielerin faktisch beendet. Im Jahr 1989 war davon aber noch nichts zu hören und „Die Teufelin“ darf als eines der Filmhighlights des Jahren betrachtet werden. Dazu hat Roseanne Barr ebenso viel beigetragen, wie Meryl Streep, die hier in einer ihrer ersten witzigen Rollen zu sehen ist, und sichtlich Spaß dabei hatte. Den Film kann man sich wirklich immer wieder ansehen. Nun, auf Blu-ray, kommt er auch mit einer erstklassigen Bild- und Tonqualität daher.

Blu-ray / Justbridge Entertainment / 99 min / FSK 12