Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Unter der Regie von Dieter Wien entstand 1982 in der damaligen DDR der Film „Die Spaghettibande“. Der Film dreht sich um das von Entbehrungen gezeichnete Leben nach dem zweiten Weltkrieg. Die Hauptrollen spielen Alexej Resnik, Erich Mirek, Ostara Körner, Ekkehard Hahn, Rolf-Martin Kruckenberg und Herbert Olschok. Studio Hamburg Enterprises veröffentlicht „Die Spaghettibande“ am fünften April in der Reihe DDR TV-Archiv auf DVD.


Im Sommer 1945, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, kämpfen vier elternlose Geschwister, vom Hunger geplagt um das tägliche Überleben. Bei einem Einbruch in ein Lebensmittellager werden sie gefasst. Ein sowjetischer Offizier vermittelt eine neue Art, das Leben zu betrachten und erklärt, was es bedeutet, für sich und die Familie ein friedliches und menschenwürdiges Leben aufzubauen.

„Die Spaghettibande“ ist ein bewegendes TV-Drama, sehr gut inszeniert und hervorragend gespielt. Die auf wahren Erlebnissen basierende Geschichte überzeugt heute noch so wie damals. Es ist immer wieder beeindruckend, welche Filmperlen den Weg in das hochklassige DDR TV-Archiv finden. Die DVD zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / Studio Hamburg Enterprises / 65 min / FSK 0