Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 

„Die Schneekönigin“ ist ein Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. Schon sehr oft wurde das Märchen verfilmt, sowohl als Zeichentrick- wie auch als Realfilm. Aus dem Jahr 2012 stammt der russische Animationsfilm „Die Schneekönigin – Eiskalt verzaubert“. Drei Jahre später folgte die Fortsetzung „Die Schneekönigin 2 – Eiskalt entführt“. Und in diesem Jahr folgte mit „Die Schneekönigin 3 – Feuer und Eis“ bereits der dritte Teil. Regie führte Aleksey Tsitsilin. Ascot Elite veröffentlicht den Film am 24. November auf Blu-ray (3D/2D) und DVD.


Einem aufregenden Abenteuer ist die mutige Gerda nie abgeneigt. Deshalb fällt es dem netten Jungen Rollan auch nicht besonders schwer, sie zur Suche nach dem Wunschstein der Trolle zu überreden. Viele Hindernisse sind dabei zu überwinden. Gerdas großer Traum ist die Rückkehr ihrer Eltern. Denn sie konnte zwar ihren Bruder Kai aus dem Bann der Schneekönigin befreien, aber ihre Eltern bleiben verschwunden. Nichts wünscht sich Gerda mehr, als wieder eine richtige Familie zu sein. Aber dieses Abenteuer birgt Gefahren, die sie allein nicht beherrschen kann. Eine Katastrophe bedroht das ganze Troll-Land …


Auch der dritte Teil, der nur noch marginal mit dem Märchen zu tun hat, ist vor allem für die jungen Zuschauer sehr unterhaltsam geworden. Im Laufe der Geschichte wird es sogar ein wenig gruselig und für die Erwachsenen gibt es zudem Anspielungen auf die Indiana Jones Filme. Schöner Film für die ganze Familie. Die Blu-ray zeigt den Film in schönem 3D mit gelungenen Effekten, auch am Sound gibt es nichts auszusetzen. Die 2D-Fassung des Films ist ebenfalls enthalten.


Blu-ray 3D / Ascot Elite / 90 min / FSK 6