Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Das amerikanische Thriller-Drama „Die Geiselnahme“ entstand im vergangenen Jahr unter der Regie von Paul Weitz. Der Film dreht sich um das Martyrium von Geiseln während einer längeren Gefangennahme und der Beziehung zu den Geiselnehmern. Die Hauptrollen spielen Julianne Moore, Ken Watanabe, Sebastian Koch und Christopher Lambert. DCM veröffentlicht „Die Geiselnahme“ am 22. Februar auf Blu-ray und DVD.


Die berühmte amerikanische Sopranistin Roxanne Coss (Julianne Moore) reist nach Südamerika in eine vom Millitär beherrschte Diktatur um auf der Geburtstagsfeier des japanischen Industriellen Katsumi Hosokawa (Ken Watanabe) ein Privatkonzert zu geben. Doch plötzlich taucht eine Gruppe von Guerillas unter der Leitung von General Benjamin (Demian Bichir) auf und nimmt die Gesellschaft als Geiseln um ihre inhaftierten Kameraden freizupressen. Eine einen Monat andauernde Geiselnahme beginnt, in der die Geiseln und ihre Geiselnehmer ihre Differenzen beiseite legen müssen und ihre Menschlichkeit dem drohenden Desaster gegenüberstellen müssen.

Mit nur wenigen Kopien gestartet spielte „Die Geiselnahme“ in den USA lediglich 80 Tausend Dollar ein. Das wird dem spannenden und dramatischen Film aber nicht gerecht. Der Streifen ist sehr gut inszeniert und vor allem von Julianne Moore herausragend gespielt. Kann ich nur weiterempfehlen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität.

Blu-ray / DCM / 100 min / FSK 12