Nextgengamers net
Games, Movies and more
 
 
 


Unbestritten gehört Martin Scorsese zu den einflussreichsten und besten Regisseuren dieser Zeit. Und wer in seine Vita schaut, findet unzählige Filme, die heute Kultstatus haben, darunter „Taxi Driver“, „Wie ein wilder Stier“, „Good Fellas“ oder „“Gangs of New York“. Sein zweiter Spielfilm „Die Faust der Rebellen“ stammt aus dem Jahr 1972. Die Titelrolle in „Boxcar Bertha“, so der Originaltitel, spielt Barbara Hershey. In weiteren Rollen sind David Carradine, Barry Primus, Bernie Casey, John Carradine und Harry Northup. Produziert wurde der Film von Roger Corman. Koch Films hat „Die Faust der Rebellen“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


Arkansas in den 1930ern: Während der Wirtschaftskrise muss sich die 16-jährige Bertha (Barbara Hershey) mit ihrem Freund Von Morton (Bernie Casey) alleine auf der Straße durchschlagen. Erst als sie den Bahngewerkschafter Big Bill Shelly (David Carradine) kennen- und letztlich auch lieben lernt, nimmt ihr Leben eine dramatische Wende. Denn über kurz oder lang gerät Big Bill nicht nur ins Visier der Eisenbahngesellschaft, sondern auch ins Fadenkreuz der Polizei. Der Beginn einer brutal eskalierenden Spirale der Gewalt, in deren Mitte Bertha und Bill auf den Spuren von "Bonnie & Clyde" wandeln...


„Die Faust der Rebellen“ ist ein äußerst spannendes und ungewöhnlich brutales Frühwerk des Regie-Meisters Martin Scorsese. Eher bekannt unter seinem Originaltitel „Boxcar Bertha“ hat der Film bis heute nichts von seinem Unterhaltungswert und der enthaltenen Sozialkritik eingebüßt. De Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es neben dem Trailer ein Interview mit Martin Scorsese und eine Bildergalerie.


Blu-ray / Koch Films / 89 min / FSK 16