Adolf Dassler gründete den Sportartikelhersteller Adidas, sein Bruder Rudolf Dassler gründete Puma. Beide waren bis zu ihrem Tod zerstritten und redeten kaum ein Wort miteinander. Die Geschichte der beiden Brüder wurde schon einige Male in Büchern und Filmen dargestellt, im vergangenen Jahr kam die TV-Mini-Serie „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“ dazu. Regie führten Cyrill Boss und Philipp Stennert. Die Hauptrollen spielen Christian Friedel, Hanno Koffler, Hannah Herzsprung, Alina Levshin und Joachim Krol. Justbridge Entertainment veröffentlicht „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“ am 18. April auf Blu-ray und DVD.

Im kleinen bayerischen Herzogenaurach revolutionieren Adi (Christian Friedel) und Rudi Dassler (Hanno Koffler) die Herstellung von Sportschuhen und steigen zu Deutschlands bekanntesten Sportschuhfabrikanten auf. Doch der detailversessene Tüftler Adi und der energiegeladene Verkäufer Rudi entwickeln zunehmend konträre Ansichten. Adis Frau Käthe (Alina Levshin) und Rudis Frau Friedl (Hannah Herzsprung) stehen ihren Männern zur Seite und vertiefen
ihrerseits den Graben zwischen den Brüdern. Die ehemals harmonische Familie gerät immer tiefer in einen tragischen Konflikt, der schließlich eskaliert und zur Gründung von zwei getrennten Unternehmen führt – adidas und Puma. Der große Konkurrenzkampf zwischen den beiden Dassler-Dynastien soll sich über viele Jahre hinziehen, wird aber auch zum Antrieb für den weltweiten Erfolg der beiden Marken…

Viele Jahre bevor Nike gegründet und Reebok international bekannt wurde, beherrschen den Sportartikelmarkt Adidas und Puma, geführt von zwei verfeindeten Brüdern. Die dreistündige Mini-Serie „Die Dasslers“ erzählt die Geschichte spannend und emotionsgeladen und ist wirklich sehenswert. Immerhin geht es hier um zwei der wohl bekanntesten deutschen Firmen überhaupt. Die Blu-ray punktet zudem mit sehr guter Bild- und Tonqualität, leider gibt es kein Bonusmaterial.

Blu-ray / Justbridge Entertainment / 180 min / FSK 6