Nachdem die ZDF-Serie „Die Rettungsflieger“ eingestellt wurde, musste Ersatz her. Und so kamen „Die Bergretter“ 2009 zu ihren ersten Einsätzen. Bislang bringt es die Serie auf fünfzig Episoden in acht Staffeln. Die Hauptrollen spielen Sebastian Ströbel, Markus Brandl, Mirko Lang, Luise Bähr und Robert Lohr. Es gab, was bei deutschen Serien eher unüblich ist, ein Crossover mit der Serie „Der Bergdoktor“. Studio Hamburg Enterprises hat die achte Staffel von „Die Bergretter“ auf DVD veröffentlicht.

Spektakuläre Szenen vor der grandiosen Naturkulisse des Dachsteinmassivs: In sechs neuen Folgen bekommen es die Bergretter um Markus Kofler (Sebastian Ströbel) wieder mit gefährlichen Rettungseinsätzen und dramatischen Familiengeschichten zu tun.
Ein wütender Adoptivsohn will den elterlichen Berghof zerstören, Markus Kofler begibt sich auf eine waghalsige Rettungsaktion am Rande der Legalität und ein plötzlicher Wetterumschwung in den Ramsauer Bergen wird der schwangeren Valerie und ihrem Begleiter, einem ortsansässigen Musiker, zum Verhängnis. Schaffen die Bergretter es, die beiden rechtzeitig zu finden?

Episodenliste:

1. Achillesferse
2. Tabula rasa
3. Hannibal
4. Der Termin
5. Zu kurz gekommen
6. Schneeblind

„Die Bergretter“ kommt mir immer ein wenig vor, wie die deutsch-österreichische familientaugliche Version von „Cliffhanger“. Und das ist gar nicht bös gemeint, denn die Serie ist in jeder Episode spannend, zeigt dramatische Rettungsaktionen und nicht zu Letzt wunderschöne Landschaftsaufnahmen aus dem Gebirge. Die Figuren sind interessant und so fiebert man in jeder neuen Folge mit dem Einsatzteam mit. Die zwei DVDs zeigen die sechs Folgen in Spielfilmlänge in sehr guter Bild- und Tonqualität.

DVD / 2 Discs / Studio Hamburg Enterprises / 540 min / FSK 12