Filme mit dem Thema 2. Weltkrieg gibt es mittlerweile wohl tausendfach, trotzdem war die Regisseurin Jasmin Dizdar offenbar der Meinung, es könnte noch einer fehlen und so entstand in diesem Jahr „Die Auserwählten – Helden des Widerstands“. In den Hauptrollen sind Luke Mably, Ana Ularu, Harvey Keitel, Julian Shatkin und Ioana Flora zu sehen. Pandastorm Pictures hat „Die Auserwählten – Helden des Widerstands“ auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.

Ungarn 1944. Die deutsche Wehrmacht übernimmt im Rahmen der Operation Margarethe die Kontrolle über das Land und will den Bündnispartner damit zum Durchhalten zwingen. Innerhalb von zwei Monaten werden über 400.000 ungarische Juden in Vernichtungslager deportiert. Der junge Anwalt Sonson muss im Steinbruch arbeiten. Als seine schwerkranke Frau stirbt, weil ihr als Jüdin keine Medikamente mehr verschrieben werden, stürzt er in tiefe Verzweiflung. Als dann auch noch seine Schwägerin Judith deportiert wird, entschließt sich Sonson zum Kampf. Zusammen mit anderen Kämpfern verkleidet er sich als SS-Offizier und beginnt, Menschenleben zu retten. Seine Suche nach Judith führt ihn schließlich nach Polen, wo er zum Anführer eines Aufstands gegen die übermächtigen deutschen Truppen wird. Eine Schlacht um Leben und Tod beginnt…

Braucht es noch weitere Filme über den zweiten Weltkrieg? Warum nicht? Immerhin sind in den letzten Jahren einige gute Genre-Vertreter dazugekommen. Gehört „Die Auserwählten – Helden des Widerstands“ dazu? Eher nicht, die Geschichte ist so ähnlich schon dutzende Male erzählt worden uns ist hier weder besonders spannend, ergreifend oder Actionreich umgesetzt worden, um aus der Masse an durchschnittlichen Kriegsfilmen herauszustechen. Da hilft auch ein Harvey Keitel nicht weiter, auch wenn er und alle weiteren Darsteller ihre Sache ordentlich machen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extra gibt es nur einige Trailer.

Blu-ray / Pandastorm Pictures / 101 min / FSK 16